Noise Cancelling Kopfhörer zur Geräuschreduzierung

Noise Cancelling Kopfhörer zur Geräuschreduzierung
Noise Cancelling Kopfhörer zur Geräuschreduzierung

Wenn du zu Hause oder im Büro deine Ruhe haben möchtest, aber es trotz aller Schalldämmungsmaßnahmen immer noch zu laut ist, dann können eventuell Noise Cancelling Kopfhörer helfen.

Insbesondere unterwegs spielen solche Kopfhörer ihre Stärken aus. Ob auf Reisen oder nur auf dem Weg zur Arbeit – Noise Cancelling Kopfhörer können dich vor dem lästigen Umgebungslärm schützen und dir gleichzeitig einen unbeschwerten Musikgenuss bescheren.

Was sind Noise Cancelling Kopfhörer?

Noise Cancelling Kopfhörer sind geräuschreduzierende Kopfhörer die als Gehörschutz dienen und gleichzeitig Störschall eliminieren und Nutzschall wiedergeben können.

Solche Kopfhörer werden meist dort genutzt, wo Tonsignale in lauten Umgebungen zum Ohr übertragen werde sollen.

Die Bezeichnung Störschall steht hierbei für sämtliche unerwünschte Geräusche, die eine gewollte Schallaufnahme stören, während Nutzschall das genaue Gegenteil von Störschall ist. Nutzschall kann also beispielsweise Musik sein, aber auch Stimmen einer Unterhaltung.

Befindet man sich zum Beispiel in einem Fahrzeug mit lauten Umgebungsgeräuschen, kann man mit einem Noise Cancelling Kopfhörer dennoch entspannt Musik hören, weil die lauten Umgebungsgeräusche gemindert werden, während gleichzeitig die Musik zum Ohr übertragen wird.

Allerdings können geräuschreduzierende Kopfhörer auch einfach zur Geräuschreduktion genutzt werden, ohne das gleichzeitig Musik abgespielt wird.

Mit einem solchen Kopfhörer hat man also ein probates Mittel zur Hand, um störenden Lärm in lauten Umgebungen wirkungsvoll zu reduzieren.

Wie funktionieren Noise Cancelling Kopfhörer?

Beats by Dr. Dre Wireless Kopfhörer
Beats by Dr. Dre Wireless Kopfhörer

Für den einen oder anderen klingen solche geräuschreduzierende Kopfhörer fast wie ein kleines Wunder. Dahinter steht jedoch eine ausgefeilte Technik.

Doch wie funktionieren Noise Cancelling Kopfhörer eigentlich?

Grob gesagt: In diesen Kopfhörern befinden sich Mikrofone, welche den Schall von außen aufnehmen. Durch eingebaute Verstärker wird nun versucht, diesen störenden Schall durch einen Gegenschall (Antischall) zu eliminieren.

Zusätzlich kommt eine passive Dämmung (Noise Isolation) durch Dämmstoffe am Gehäuse des Kopfhörers zum Einsatz.

Nun wird auch bereits ein Nachteil dieser Geräte klar. Denn ein Noise Cancelling Kopfhörer benötigt durch die eingebaute Elektronik eine eigene Stromquelle, die meist als wiederaufladbarer Akku daherkommt.

Ist der Akku leer, kann das Active Noise Cancellation (ANC) nicht mehr funktionieren.

Empfehlenswerte Noise Cancelling Kopfhörer

Schaut man sich so einige Noise Cancelling Kopfhörer Tests und die Kundenrezensionen sowie Bewertungen bei Amazon an, dann kristallisieren sich schnell einige Favoriten heraus, die man sich ruhig einmal etwas genauer anschauen kann.

Dazu gehören unter anderem die folgenden Modelle:

Sony WH-1000XM3

Dem Sony WH-1000XM3 wird ein sehr gutes Noise Cancelling, ein warmer Klang, satter Sound, kraftvoller Bass und ein bequemer Tragekomfort attestiert. Das klingt vielversprechend.

➔ Den Sony WH-1000XM3 findest du hier bei Amazon.*

Bang & Olufsen Beoplay H9i

Dem Bang & Olufsen Beoplay H9i sagt man eine hochwertige Verarbeitung nach und vergibt Pluspunkte bei, Klang und Funktionen. Außerdem soll eine effektive ANC in diesem Kopfhörer werkeln. Das Äußere wird als Luxuriöses beschrieben.

➔ Den Bang & Olufsen Beoplay H9i findest du hier bei Amazon.*

Bose QuietComfort 35 II

Der Bose QuietComfort 35 soll durch ein schönes Klangbild und ein effektives Noise Cancelling punkten. Höhen und Bässe sollen knackig und ausgeglichen sein. Auch der Tragekomfort wird positiv hervorgehoben.

➔ Den Bose QuietComfort 35 II findest du hier bei Amazon.*

Sony MDR-1000X

Der Sony MDR-1000X soll durch eine effektive Geräuschminimierung und einem besonders realistischen und ausgewogenen Sound glänzen. Positiv wird auch der Tragekomfort hervorgehoben.

➔ Den Sony MDR-1000X findest du hier bei Amazon.*

Bowers & Wilkins PX

Der Bowers & Wilkins PX soll durch einen klaren Klang und eine erstklassige Verarbeitung punkten. Auch das gut funktionierende Noise Cancelling wird gelobt.

➔ Den Bowers & Wilkins PX findest du hier bei Amazon.*

Beats by Dre Studio 3 Wireless

Wer kräftige Bässe liebt ist mit diesem Modell gut bedient. Positiv werden außerdem Akkulaufzeit, Tragekomfort und Stabilität in Sachen Bluetooth positiv hervorgehoben.

➔ Den Beats by Dre Studio 3 Wireless findest du hier bei Amazon.*

Aber selbstverständlich gibt es noch viele weitere tolle Noise Cancelling Kopfhörer auf dem Markt. Es lohnt sich auf jede Fall, das große Angebot zu prüfen.

Insbesondere die Kundenrezensionen bei Amazon können bereits gute Hinweis auf die Qualität dieser Kopfhörer vermitteln, da hier Kunden ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Modell schildern. Gute wie schlechte.

Wie gut funktionieren Noise Cancelling Kopfhörer?

Wenn der Antischall eines Noise Cancelling Kopfhörers den unerwünschten Schall eliminieren kann, dann müsste doch eigentlich himmlische Ruhe herrschen, oder?

Leider ist das jedoch nicht ganz der Fall. Ein solcher Kopfhörer kann in der Regel nicht für absolute Ruhe sorgen.

Die Active Noise Cancellation (ANC) ist insbesondere für niedrige Frequenzen gut geeignet, während hohe Frequenzen eher von der passiven Dämpfung, also durch die Dämmstoffe im Kopfhörergehäuse absorbiert werden.

In dieser Kombination ist allerdings schon so einiges zu erreichen.

Wer das erste Mal einen solchen Kopfhörer benutzt, ist oft über deren positiven Effekt erstaunt. Denn wenn man die Active Noise Cancellation (ANC) einschaltet, wird es in der Regel doch bereits deutlich ruhiger.

Allerdings ist es so, dass sich das Noise-Cancelling der einzelnen Modelle zuweilen deutlich unterscheiden kann.

Gleiches gilt für die Dämmung der Kopfhörer.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich vor dem Kauf ein wenig über die Qualitäten der einzelnen Modelle zu informieren und weiterhin die Kundenrezensionen im Auge zu behalten.

Dort findet man oft bereits wertvolle Informationen über die Qualität und Leistungsfähigkeit einzelner Kopfhörer.

In welchen Situationen können Noise Cancelling Kopfhörer helfen?

Natürlich möchte niemand permanent Kopfhörer zu Hause tragen. Das ist auch nicht Sinn der Sache.

Aber es gibt eben spezielle Situationen, in denen es trotz aller Schalldämmungsmaßnahmen immer noch zu laut in den eigenen vier Wänden ist.

Zum Beispiel wenn im Haus Renovierungsarbeiten stattfinden, oder die lieben Nachbarn mal wieder eine ausschweifende Party feiern.

Auch gibt es natürlich Gelegenheiten, zu denen man wirklich ganz besonders viel Ruhe benötigt. Zum Beispiel wenn man hochkonzentriert arbeiten oder lernen möchte.

Besonders in den beiden letztgenannten Situationen möchte man sich oft so gut es geht von seiner Außenwelt abschotten und maximale Ruhe genießen um sich bestmöglich zu konzentrieren.

Noise Cancelling Kopfhörer für Unterwegs

Insbesondere unterwegs und auf Reisen werden Noise Cancelling Kopfhörer sehr gerne genutzt. In Bahn, U-Bahn, S-Bahn, Bus und im Flugzeug sind wir permanent einer lauten und störenden Geräuschkulisse ausgesetzt, die wir gerne so gut es geht ausblenden würden.

Mit Noise Cancelling Kopfhörern ist das möglich.

Noise Cancelling Kopfhörer im Büro

Am Arbeitsplatz kann es zuweilen sehr laut zugehen. Wer nicht gerade über ein Einzelbüro verfügt, der kennt das Problem. Laut sprechende und telefonierende Kollegen können bisweilen schon ganz schön nerven.

Um trotz solcher Situationen ruhig und entspannt durch den Arbeitstag zu kommen, können Noise Cancelling Kopfhörer behilflich sein.

Noise Cancelling Kopfhörer in der Bibliothek

Manche Menschen gehen zum lernen oder zum lesen in die Bibliothek. Dort möchte man Ruhe finden und sich konzentrieren können. Gleiches gilt für extra ausgewiesene Lernbereiche.

Aber leider kommt es auch dort immer mal wieder zu Situationen, in denen es ganz einfach zu laut ist. Gerade in ruhigen Umgebungen können bereits leise Geräusche arg störend sein.

Auch hier können geräuschreduzierende Kopfhörer immens helfen.

Noise Cancelling Kopfhörer Test

Durch die hohe Beliebtheit dieser Art Kopfhörer gibt es bereits so einige publizierte Noise Cancelling Kopfhörer Tests.

Auch die Stiftung Warentest hat bereits Geräuschreduzierende Kopfhörer getestet.

Allerdings ist das Hören eine recht subjektive Angelegenheit, weshalb man sich nicht immer blind auf einen Noise Cancelling Kopfhörer Test verlassen sollte.

Während der eine es sehr basslastig mag, bevorzugt der nächste eventuell eher die höheren Töne.

Neben den eigenen Hörgewohnheiten ist es auch wichtig den geplanten Einsatzzweck zu berücksichtigen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Noise Cancelling Kopfhörers achten?

Wer sich einen neuen Noise Cancelling Kopfhörer kaufen möchte, sollte sich vor dem Kauf ein wenig mit den Eigenschaften des Gerätes beschäftigen.

Insgesamt sollte man auf die folgenden Eigenschaften achten:

Klang

Keine Frage, der Klang eines Kopfhörers ist eines der wichtigsten Kriterien. Hierbei gibt es deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen.

Und natürlich kommt es bei diesem Punkt auch darauf an, welche Art von Musik man mit dem Kopfhörer hören möchte, oder ob man ihn lediglich zum TV schauen verwenden will.

Ist der Kopfhörer eher basslastig? Werden die Höhen klar übertragen? Wie klingt der Mittenbereich?

ANC

Wenn man sich einen Noise Cancelling Kopfhörer kauft, dann ist das ANC (Active Noise Cancelling) natürlich sehr wichtig.

Wie gut funktioniert die Geräuschunterdrückung? Wie effektiv werden störende Außengeräusche gedämmt? Kommt es zu einem unangenehmen Rauschen? Solche und weitere Fragen sollten Beachtung finden.

Beachtenswert ist außerdem, ob, und falls ja in welchem Umfang, das durch die eingesetzte Technik bedingte Grundrauschen in Erscheinung tritt. Aber auch in diesem Punkt ist die Wahrnehmung sehr subjektiv. Nicht jeder empfindet dieses Grundrauschen als störend.

Bauform

Noise Cancelling Kopfhörer gibt es in drei verschiedenen Bauweisen. Nämlich in den Bauweisen On-Ear, Over-Ear und In-Ear.

Diese Bauweisen unterscheiden sich wie folgt. On-Ear Kopfhörer liegen auf dem Ohr auf, Over-Ear Kopfhörer umschließen das Ohr und In-Ear Kopfhörer werden in das Ohr gestöpselt.

Die meisten Kunden entscheiden sich bei Noise Cancelling Kopfhörern wohl für die Over-Ear Variante, da diese Bauform in der Regel die beste Dämmung verspricht.

Bei Over-Ear Kopfhörern wird die ganze Ohrmuschel umschlossen.

Kabellos oder Kabelgebunden

Noise Cancelling Kopfhörer gibt es ganz klassisch kabelgebunden oder als Bluetooth Version.

Bei kabelgebundenen Kopfhörern sollte man in jedem Fall auf die Länge des Kabels und den zur Verfügung gestellten Anschluss achten. Möchte man den Kopfhörer mit dem Smartphone oder anderen Geräten verbinden, ist die Art des Anschlusses wichtig.

Bei kabellosen Kopfhörern setzten die Hersteller in der Regel auf Bluetooth Technologie. Damit können die Kopfhörer bequem mit einem Bluetooth-fähigen Smartphone verbunden werden.

Bevor man anfängt einzelne Modelle miteinander zu vergleichen, sollte die Frage geklärt werden, ob man lieber einen kabellosen oder einen kabelgebundenen Kopfhörer nutzen möchte. Manche Modelle bieten auch beide Möglichkeiten an.

Bluetooth Stabilität

Handelt es sich um einen kabellosen Kopfhörer, geschieht die Übertragung in der Regel per Bluetooth. Dann muss selbstverständlich auch ein Bluetooth-fähiger Sender vorhanden sein.

Außerdem sollte man sich in diesem Fall vor dem Kauf über die Bluetooth Stabilität des Modells informieren. Ist eine entsprechende Stabilität nicht gegeben, dann kann es bereits bei geringem Abstand zu Verbindungsabbrüchen kommen.

Kommt es beim Musikgenuss immer wieder zu Ausfällen und stotternder Musik, dann ist das mehr als lästig.

Die Verbindung sollte im Idealfall auch dann nicht abreißen, wenn der Träger sich innerhalb der Wohnung in einen anderen Raum bewegt und somit kein Sichtkontakt mehr besteht.

Funktionen

Auch in Sachen Funktionsumfang unterscheiden sich die einzelnen Modelle. Hier sollte man also genauer hinschauen, was der jeweilige Hersteller zu bieten hat.

Eine dieser Funktionen kann zum Beispiel ein eingebauter Näherungssensor sein, der die Musik beim Absetzen des Kopfhörers automatisch pausiert.

Bedienung

Die Steuerung des Kopfhörers geschieht in der Regel entweder über mechanische Tasten oder per Touch Bedienung. Für eine bequeme Bedienung ist es wichtig, wo die Bedienelemente am Kopfhörer sitzen und ob man diese gut erreichen und schalten kann.

Tragekomfort

Der Tragekomfort ist natürlich eine sehr individuelle Angelegenheit. Im optimalen Fall sollte der Kopfhörer bequem und ausreichend fest am Kopf sitzen und über weiche Ohrpolster verfügen.

Das Tragen des Kopfhörers sollte als angenehme und nicht als störend empfunden werden.

Insbesondere beim längeren Tragen wird diese Eigenschaft immer wichtiger. Auch das Gewicht spielt eine Rolle.

Verarbeitung

Viele Nutzer benutzen ihren Kopfhörer nahezu täglich. Entsprechend häufig wir der Kopfhörer über den Tag auf- und abgesetzt und die Bedienelemente werden verwendet.

Wer lange Spaß an seinem Kopfhörer haben möchte, sollte entsprechend auf eine gute Verarbeitung achten.

Material

Beim Material scheiden sich die Geister. Ob Leder, Kunstleder oder Polyester – jedes Material hat seine Freunde. Ein Blick auf das Material der Polsterung lohnt sich dennoch.

Akkulaufzeit

Da die ANC eine eigene Stromversorgung benötigt, ist die Akkulaufzeit eine wichtige Eigenschaft. Insbesondere Unterwegs und auf langen Reisen macht sich eine lange Akkulaufzeit positiv bemerkbar.

Zubehör

Bei kabelgebundenen Kopfhörern sollte in Sachen Zubehör darauf geachtet werden, dass alle benötigten Kabel (Audiokabel, Ladekabel, etc.) im Lieferumfang enthalten sind.

Ebenfalls sollten Akkus, Transporttasche und eventuell Adapter zum Lieferumfang gehören.

Kompatibilität

Wer mit einem Noise Cancelling Kopfhörer Musik hören möchte, muss den Kopfhörer natürlich mit einem Gerät verbinden, welches die Musik sendet. Das kann entweder per Kabel oder per Bluetooth geschehen.

In der Regel werden solche Kopfhörer gemeinsam mit einem Smartphone genutzt, insbesondere Unterwegs. Zu Hause kann die Situation jedoch eine andere sein, und eventuell möchte man den Kopfhörer dort mit der Stereoanlage oder dem Fernseher verbinden.

Je nachdem wie und mit welchem Gerät man den Kopfhörer nutzen möchte, sollte man sich im Vorfeld darüber erkundigen, ob die gewünschte Nutzung möglich ist.

Gerade bei der Nutzung mit Fernseher oder Stereoanlage sind meist Funkkopfhörer angesagt.

Preis

Zu guter Letzt spielt selbstverständlich auch der Preis eine große Rolle. Dieser kann bei solchen Kopfhörern in der Tat stark variieren.

Es macht natürlich einen Unterschied, ob man 100, 200, 300 oder gar 400 Euro für einen solchen Kopfhörer ausgibt.

Was kosten Noise Cancelling Kopfhörer?

Durch die relativ komplexe Technik haben Noise Cancelling Kopfhörer natürlich ihren Preis. Premium Modelle können bereits einige Hundert Euro kosten.

Natürlich muss es nicht immer das teuerste Modell sein. Wer seine Kopfhörer jedoch oft und regelmäßig nutzen möchte, sollte natürlich auf eine entsprechende Qualität achten.

Noise Cancelling Kopfhörer Hersteller, Marken und Anbieter

Mittlerweile gibt es Noise Cancelling Kopfhörer von allerlei unterschiedlichen Herstellern und Marken.

Bekannte Marken sind zum Beispiel AKG, Audio Technica, Bang & Olufsen, Bower und Wilkins, Beats By Dr. Dre, Blaupunkt, Bose, Creative, Denon, Libratone, JVC, JBL Audio, Panasonic, Philips, Pioneer, Plantronics, Sennheiser, Sony, Teufel, Taotronics, Vivanco und weitere.

Fazit zu Noise Cancelling Kopfhörern

Ob zu Hause, im Büro, im Flugzeug, in der Bahn oder wo auch immer – mit einem Noise Cancelling Kopfhörer können störende und stressende Geräusche deutlich reduziert werden.

Das hilft nicht nur der Konzentration, sondern kann auch der Entspannung zuträglich sein.

Wer die Ruhe liebt und Umgebungsgeräusche gerne weitestgehend außen vor lassen möchte, sollte sich mit solchen Kopfhörern einmal etwas genauer beschäftigen. Es könnte sich lohnen.

Letzte Aktualisierung am 22.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API