Ergotopia Desktopia Pro im Test: Meine Erfahrungen mit dem höhenverstellbaren Schreibtisch

Ergotopia Desktopia Pro Schreibtisch mit Notebook und Tablet
Ergotopia Desktopia Pro Schreibtisch mit Notebook und Tablet

Da ich zu Hause viel Zeit im Sitzen am Schreibtisch verbringe und immer häufiger Probleme mit Verspannungen und dem Rücken hatte, habe ich mir einen höhenverstellbaren Schreibtisch zugelegt.

Denn damit kann ich abwechselnd am Schreibtisch sitzen und stehen und somit insgesamt die Zeit reduzieren, die ich im Sitzen verbringe.

Davon verspreche ich mir, eventuell gesundheitliche Probleme zu verringern, die durch zu langes Sitzen verursacht werden können. Außerdem erhoffe ich mir durch das Plus an Aktivität mehr Produktivität und Energie.

In diesem Testbericht werde ich meine Erfahrungen mit dem höhenverstellbaren Schreibtisch Ergotopia Desktopia Pro teilen und darüber berichten, ob sich die Investition lohnt.

Ergotopia® Elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch | 5 Jahre Garantie | Ergonomischer Steh-Sitz Tisch mit Memory Funktion | Beugt Rückenschmerzen vor & macht produktiver (180×80 cm, Buche, S)*
  • Stufenlose Höhenverstellbarkeit: 2 flüsterleise ErgoQuiet Motoren bewegen den elektrischen Schreibtisch zwischen 62,5 cm bis 125 cm inkl. verbessertem Kollisionsschutz. Ein perfekter höhenverstellbarer Tisch für Ihren Arbeitsplatz.
  • Multifunktionales Handset: Das hochwertige Handset mit LED Display & exakter Höhenanzeige besitzt eine Memoryfunktion mit 4 Speicherplätzen inkl. Safe Lock Funktion.
  • Entspannt & produktiv: Höhenverstellbare Arbeitsplätze verbessern nachweislich die Produktivität und können Rücken- sowie Nackenverspannungen gezielt vorbeugen. Überzeuge Dich selbst von der genialen Wirkung!

Meine Anforderungen an einen höhenverstellbaren Schreibtisch

Meine Anforderungen an einen höhenverstellbaren Schreibtisch waren folgende: 

Der Schreibtisch sollte eine Länge von 180 cm und eine Tiefe von 80 cm haben, da ich große Tische liebe. Je größer, desto besser. 

Der Schreibtisch sollte maximal stabil sein und nicht wackeln. Die Tischplatte sollte möglichst dick sein. Es sollte eine große Kabelwanne vorhanden sein, und die Motoren zur Höhenverstellung sollten besonders leise arbeiten, da mich Lärm sehr stört.

Mit diesen Anforderungen im Hinterkopf habe ich mehrere Wochen lang recherchiert und mir unzählige Review-Videos von Nutzern unterschiedlicher Schreibtische bei YouTube angeschaut. 

Obendrein habe ich mich von einigen Herstellern zusätzlich auch ausführlich telefonisch beraten lassen, um so viele Informationen wie möglich zu sammeln.

Schlussendlich und nach reiflicher Überlegung habe ich mich dann für den Ergotopia Desktopia Pro entschieden, da ich den Eindruck hatte, dass dieser Schreibtisch alle meine Anforderungen erfüllen würde.

Und tatsächlich zeigen meine bisherigen Erfahrungen mit dem Tisch, dass ich damit goldrichtig lag.

Bestellung und Lieferung

Alle Pakete der Ergotopia Lieferung
Die Lieferung bestand aus vier Paketen (inklusive Kabelwanne)

Ich habe meinen Desktopia Pro Schreibtisch online im Ergotopia Shop an einem Donnerstagabend bestellt. Bei der Zahlungsart entschied ich mich für Vorkasse, da es zu diesem Zeitpunkt 2 % Rabatt auf Vorkasse gab. 

Am darauffolgenden Montag erhielt ich eine Zahlungsbestätigung per Mail und einige Stunden später bereits die Versandbestätigung. Am Mittwochvormittag, also zwei Tage später, wurde der Schreibtisch bereits von einer Spedition geliefert. 

Die Lieferung bestand aus vier Paketen, da ich als Zubehör noch zusätzlich eine Kabelwanne mitbestellt hatte. Wer nur den Schreibtisch bestellt, erhält drei Pakete.

Der Mitarbeiter der Spedition lieferte die zum Teil doch recht schweren Pakete bis hinter die erste abschließbare Tür, was in meinem Fall die Haustür eines Mehrfamilienhauses ist. 

Seitens Ergotopia wird die Lieferung jedoch nur frei bis zur Bordsteinkante angegeben. 

Daher musste ich die Pakete selbst in unsere Wohnung nach oben tragen. Das habe ich zwar ohne Probleme allein geschafft, allerdings ist es sicherlich bequemer, hierbei zu zweit zu sein.

Alle Teile, inklusive der großen Tischplatte, waren gut und sicher verpackt. Kein Paket war beschädigt.

Die Lieferung war also schnell, zuverlässig und sicher. 

Hierfür gibt es bereits einen großen Pluspunkt, denn gerade bei der Lieferung von Möbeln habe ich in der Vergangenheit schon allerlei negative Erfahrungen machen müssen. Nicht jedoch bei der Lieferung von Ergotopia.

Aufbau

Ausgepackte Einzelteile des Schreibtisches
Bereit zur Montage: ausgepackte Einzelteile des Schreibtisches

Bevor der Schreibtisch genutzt werden kann, muss er natürlich zunächst aufgebaut werden.

Doch davor muss niemand Angst haben. Ich habe den Ergotopia Desktopia Pro dank der detaillierten Anleitung in deutscher Sprache allein in unter 60 Minuten vollständig aufgebaut.

Beine und Schiene werden verbunden
Beine und Schiene werden verbunden

Zunächst habe ich den Inhalt aller Pakete ausgepackt und fein säuberlich aufgereiht. Das Paket mit der Tischplatte habe ich so geöffnet, dass nur die obere Kartonschicht entfernt wird. Denn so liegt die Platte mit ihrer Oberseite weiterhin auf Karton auf dem Boden und kann nicht verkratzen. 

Ergotopia Desktop Pro Tischplatte
Ergotopia Desktop Pro Tischplatte

Aber natürlich kannst du die Platte auch auf eine große Decke oder auf einen Teppich legen.

Die Oberseite erkennst du daran, dass sie keine Löcher hat. Die Unterseite hingegen weist bereits einige vorgebohrte Löcher zur Montage des Gestells auf.

Tischbein und Schiene werden montiert
Tischbein und Schiene werden montiert

Dann habe ich einfach Schritt für Schritt die Anweisungen der Aufbauanleitung befolgt. Im wesentlich ist dabei Folgendes zu tun:

  1. Tischbein mit Rahmenteil verbinden
  2. Das Element an der Tischplatte befestigen (vorgebohrte Löcher)
  3. Zentralschienen einschieben
  4. Zweites Tischbein mit Rahmenteil verbinden
  5. Element an der Tischplatte befestigen (vorgebohrte Löcher)
  6. Kontrollbox einschieben
  7. Kabel verbinden
  8. Bedienelement an Tischplatte befestigen
  9. Kabel von Bedienelement mit selbstklebenden Kabelklemmen unter der Platte befestigen
  10. Kabelabdeckung auf der Schiene befestigen
  11. Beide Tischfüße anschrauben
  12. Kabelwanne befestigen (optionales Zubehör)
Der stabile Fuß wird an ein Tischbein geschraubt
Der stabile Fuß wird an ein Tischbein geschraubt

Der einzige Arbeitsschritt, der nicht in der Anleitung stand, war die Montage der zusätzlichen Kabelwanne. Das liegt daran, dass es sich hierbei um optionales Zubehör handelt.

Aber hierzu bedarf es auch keiner Anleitung. Die Kabelwanne besteht aus einem Teil und wird einfach mit den 12 beiliegenden Schrauben an einer beliebigen Stelle unter die Platte geschraubt.

Montage der Kabelwanne
Montage der Kabelwanne

Ich habe sie so angebracht, dass sie mittig sitzt und fast mit der hinteren Seite der Platte abschließt.

Außerdem habe ich mich dafür entschieden, sie so zu montieren, dass die Öffnung nach hinten zeigt, obwohl mir Ergotopia per Telefon sagte, dass bei ihnen die Kabelwanne so montiert ist, dass die Öffnung nach vorn zeigt.

Das finde ich praktischer, da alle Kabel, die an der hinteren Seite des Schreibtischs nach unten geführt werden, so direkt in die Kabelwanne gelegt werden können, um dort zum Beispiel in eine Steckdosenleiste gestöpselt zu werden.

Aber das kann natürlich jeder so machen, wie es individuell am geeignetsten erscheint.

Bedieneinheit wird verkabelt
Bedieneinheit wird verkabelt

Zum Schluss musste ich dann nur noch den auf dem Kopf liegenden Schreibtisch umdrehen. Dafür habe ich mir jedoch Hilfe geholt. Der Tisch sollte dabei nicht an der Tischplatte, sondern nur am Tischgestell angefasst werden, da das Gestell doch ziemlich schwer ist.

Ergotopia Desktopia Pro Bedienungs- und Montageanleitung

Die Ergotopia Desktopia Pro Bedienungsanleitung inklusive Aufbauanleitung findest du übrigens hier:

Bedienungsanleitung Desktopia Pro

Bedienungsanleitung Desktopia Pro X

Erstinbetriebnahme und Einrichtung 

Bedieneinheit des Desktopia Pro
Bedieneinheit des Desktopia Pro

Sobald der Schreibtisch steht, muss noch das Netzkabel in die Steckdose gesteckt und ein Reset durchgeführt werden.

Für den Reset muss die »Pfeil-nach-unten-Taste« gedrückt und gehalten werden, bis der Tisch seine niedrigste Position erreicht hat. 

Dann muss diese Taste noch einmal gedrückt und gehalten werden, bis der Tisch noch ein kleines Stück weiter nach unten und danach wieder ein Stück nach oben fährt und anhält. 

Damit ist der Reset abgeschlossen und der Desktopia Pro ist einsatzbereit.

Bedienung (Höhenverstellung und Speicher)

Die wichtigste Eigenschaft eines höhenverstellbaren Schreibtisches ist natürlich die Mechanik, durch welche sich der Schreibtisch nach oben und unten fahren lässt.

Und auch hier setzt sich die herausragende Qualität fort. Denn per Knopfdruck kann der Tisch punktgenau von 62,3 cm bis 127 cm Höhe eingestellt werden.

Um die Höhe des Schreibtisches zu verändern, muss lediglich die “Pfeil-nach-oben-Taste” oder die “Pfeil-nach-unten-Taste” gedrückt und gehalten werden, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Das Display zeigt dabei stets die aktuelle Höhe an.

In der Regel hat man dann schnell herausgefunden, welche die ideale Sitzhöhe und welche die ideale Höhe zum Stehen ist.

Als Richtlinie gibt Ergotopia an, dass die richtige Tischhöhe zum Stehen der Abstand zwischen Boden und Ellenbogen im Stehen sein sollte. Dieses Maß kann man einfach mit einem Zollstock messen

Ergotopia® Elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch | 5 Jahre Garantie | Ergonomischer Steh-Sitz Tisch + Memory Funktion | Weniger Schmerzen (180×80, Buche Echtholz, Weiß)*
  • Stufenlose Höhenverstellbarkeit: 2 flüsterleise ErgoQuiet Motoren bewegen den elektrischen Schreibtisch zwischen 62,5 cm bis 125 cm inkl. verbessertem Kollisionsschutz. Ein perfekter höhenverstellbarer Tisch für Ihren Arbeitsplatz.
  • Multifunktionales Handset: Das hochwertige Handset mit LED Display & exakter Höhenanzeige besitzt eine Memoryfunktion mit 4 Speicherplätzen inkl. Safe Lock Funktion.
  • Entspannt & produktiv: Höhenverstellbare Arbeitsplätze verbessern nachweislich die Produktivität und können Rücken- sowie Nackenverspannungen gezielt vorbeugen. Überzeuge Dich selbst von der genialen Wirkung!

Memory-Funktion

Diese optimalen Sitz- und Steheinstellungen kann man dann einfach per Memory-Funktion abspeichern, sodass diese danach immer per Knopfdruck automatisch angefahren werden.

Dazu einfach die gewünschte Höhe anfahren, und die Taste “M” gefolgt von der gewünschten Nummerntaste (1 bis 4) drücken.

Insgesamt kann man vier verschiedene Höhen abspeichern, weshalb es auf dem Bedienelement auch die Tasten 1 – 4 gibt. Auf jeder dieser Taste kann man eine bestimmte Höhe hinterlegen.

So kann der Tisch auch von zwei Personen genutzt werden, da jede Person eine Sitzhöhe und eine Stehhöhe abspeichern kann.

Außerdem kann man noch einstellen, ob eine abgespeicherte Höhe durch einmaliges Drücken der jeweiligen Speichertaste automatisch angefahren werden soll, oder ob die Taste dazu gedrückt und gehalten werden muss.

Die erste Option (Verstellen durch einmaliges Drücken) ist natürlich besonders praktisch und bequem, während die zweite Option (Verstellen durch gedrückt halten) etwas umständlicher ist, da die Taste dabei die ganze Zeit über gedrückt werden muss. Wird die Taste losgelassen, hält der Tisch an.

Ergotopia empfiehlt ausdrücklich die erste Option, da es sich dabei aus arbeitsschutzrechtlicher Sicht um die beste Variante handeln würde. Das ist nachvollziehbar, da sich der Tisch auf diese Weise nur dann bewegt, wenn man mit dem Finger eine Taste gedrückt hält.

Aber natürlich kann sich jeder seine bevorzugte Option einstellen.

Fantastische Laufruhe

Was bei der Höhenverstellung sofort positiv auffällt, ist die enorme Laufruhe des Tisches. Hier zahlt sich die hervorragende Qualität aus.

Die Tischplatte fährt absolut gleichmäßig, stabil, ruhig und leise hoch und runter, sodass die Höhenverstellung eine wahre Freude ist. Ruckeln oder gar Wackeln während der Bewegung kennt der Desktopia Pro nicht.

Selbst ein bis zum Rand volles Glas mit Wasser kann während der Höhenverstellung auf dem Schreibtisch stehen, ohne auch nur einen Tropfen Wasser zu verschütten.

Das ist deshalb möglich, da der Schreibtisch automatisch sanft abbremst, bevor er die gespeicherte Höhe erreicht hat und anhält. 

Kollisionsschutz

Aber was passiert eigentlich, wenn der Schreibtisch während der Bewegung auf ein Hindernis, wie eine Fensterbank, ein Rollcontainer, ein Beistelltisch oder andere Möbelstücke stößt?

Nun, auch für diesen Fall wurde vorgesorgt. Ab Werk verfügt der Desktopia Pro über einen eingebauten Kollisionsschutz. Wenn der Schreibtisch während der Bewegung auf ein starres Hindernis stößt, dann hält er an, bewegt sich ein kleines Stück in die entgegengesetzte Richtung und bleibt dann stehen, um auf weitere Eingaben zu warten.

Kabelmanagement

Kabelmanagement an der Unterseite
Kabelmanagement an der Unterseite

Schaut man sich so einige Produktbilder verschiedener Hersteller von höhenverstellbaren Schreibtischen an, fällt direkt auf, dass dort fast nie Kabel zu sehen sind. Stattdessen sieht man fröhliche Menschen an fast leeren Schreibtischen stehen, die so tun, als würden sie an ihren Computern arbeiten.

Solche Bilder finde ich, offen gesagt, ziemlich albern, da man auf den ersten Blick sieht, dass die jeweiligen Geräte wie Monitor und Notebook überhaupt nicht verkabelt sind. Sie sind noch nicht mal an Strom angeschlossen.

Mit der Realität haben solche Bilder nichts zu tun. 

In der Praxis haben wir es mit einer Menge an verschiedenen Kabeln zu tun, die alle angeschlossen und verstaut werden müssen. 

Bei einem höhenverstellbaren Schreibtisch ist das Kabelmanagement ganz besonders wichtig, da die Kabel bei jeder Höhe natürlich immer an Ort und Stelle bleiben müssen und bei der Bewegung des Tisches nicht unter Zug geraten dürfen.

Kabelwanne mit Steckdosenleiste
Kabelwanne mit Steckdosenleiste

Daher empfehle ich für ein perfektes Kabelmanagement unbedingt die zusätzliche Kabelwanne, in die Steckdosenleiste, Netzteile und alle möglichen Kabel Platz finden.

Um das Kabel der Bedieneinheit und eventuell noch weitere Kabel sauber unter der Tischplatte zu verlegen, liegen dem Desktopia Pro 10 selbstklebende Kabelklemmen bei, die tatsächlich einwandfrei halten und praktisch sind.

Ich habe den Schreibtisch bei mir so aufgestellt, dass nur zwei Stromkabel zum Schreibtisch führen. Nämlich das Stromkabel des Schreibtisches und das Stromkabel einer 6-fach-Steckdosenleiste, die in der Kabelwanne liegt. An diese Steckdosenleiste kann ich alle meine Geräte, wie Notebook, Monitor, Lautsprecher und Schreibtischlampe anschließen und habe noch Luft für weitere Geräte.

Wer mehr Geräte auf dem Tisch betreibt, kann aber selbstverständlich auch eine noch größere Steckdosenleiste in die Kabelwanne legen. Oder auch zwei kleinere. Platz ist mehr als ausreichend vorhanden.

Stabilität

Ein essenzieller Punkt bei höhenverstellbaren Schreibtischen ist selbstverständlich die Stabilität. Damit ist nicht gemeint, wie stabil der Tisch auf dem Boden steht, sondern wie stabil sich die Tischplatte bei verschiedenen Arbeitshöhen verhält.

Denn die bewegliche Mechanik der Tischbeine ist natürlich ein völlig anderer Aufbau, als ein Tisch, der mit vier starren und nicht beweglichen Beinen auf dem Boden steht und die Tischplatte hält.

In der Praxis gibt es kaum etwas Störenderes, als ein Tisch, der stark wackelt, wenn man ihn berührt, da in diesem Fall auch alle Gegenstände auf dem Tisch anfangen zu wackeln und im Extremfall sogar umfallen können.

Ergotopia Desktopia Pro in der niedrigsten Position
Ergotopia Desktopia Pro in der niedrigsten Position

Ob und im welchem Maße die Tischplatte beim Ergotopia Desktopia Pro wackelt, hängt natürlich von der eingestellten Höhe ab.

Je niedriger der Tisch eingestellt ist, desto stabiler ist er. Und umgekehrt: Je höher der Tisch eingestellt ist, desto mehr wackelt er. Das dürfte klar sein.

Bei einer normalen Sitzhöhe ist der Desktopia Pro für einen höhenverstellbaren Schreibtisch extrem stabil und fest. Selbst dann, wenn man die Tischplatte mit der Hand greift und leicht daran ruckelt. Da gibt es keine Einschränkungen zu befürchten.

Ergotopia Desktopia Pro auf der höchsten Position
Ergotopia Desktopia Pro auf der höchsten Position

Fährt man den Tisch jedoch auf die höchste Stufe von 127 cm aus, dann ist ein leichtes Schwingen deutlich spürbar. Das merkt man insbesondere dann, wenn man sich mit seinem Körpergewicht auf der Tischplatte abstützt oder an ihr ruckelt. Allerdings werden wohl nur die wenigsten Menschen diesen Schreibtisch auf der maximalen Höhe nutzen.

Dieses Verhalten ist jedoch völlig normal und kann bei jedem höhenverstellbaren Schreibtisch festgestellt werden. Denn Tischbeine, die durch Motoren in der Höhe verstellt werden können, können natürlich nicht so stabil wie nicht verstellbare Beine aus einem Guss sein. 

Unterschiede gibt es jedoch im Ausmaß der Schwingungen bei den unterschiedlichen Höhen. Unter anderem daran erkennt man auch die jeweilige Qualität des Tisches.

Der Desktopia Pro gehört zu den stabileren Modellen.

Design und Verarbeitung

Der Ergotopia Desktopia Pro Schreibtisch hat ein modernes und minimalistisches Design, das in jeder Umgebung eine gute Figur macht.

Um den Tisch optisch noch besser an die eigenen Vorlieben anzupassen, können bei der Bestellung verschiedene Farben und Materialien ausgewählt werden

Tischplatte

Die rechteckige Tischplatte mit ihren abgerundeten Kanten wirkt elegant und edel.

Die Tischplatten in den Designs Ahorn, Buche, Schwarz, Weiß, Grau und Nussbaum bestehen aus hochwertigen, melaminharzbeschichteten Spanplatten aus deutscher Produktion und sind sehr robust.

Gegen einen Aufpreis kann auch eine Echtholz Tischplatte (Buche, Eiche und Bambus) aus europäischen Wäldern ausgewählt werden, die bereits mit einem hochwertigen Öl behandelt wurde.

Mit 25 mm Stärke ist die Tischplatte bemerkenswert dick und somit äußerst stabil.

Gestell

Fuß des Desktopia Pro
Fuß des Desktopia Pro

Das Gestell besteht aus robustem, pulverbeschichtetem Stahl und kann in den Farben schwarz, weiß und grau ausgewählt werden.

Dieses Tischgestell hat mich aufgrund seines Gewichtes und der massiven Qualität ganz besonders positiv beeindruckt. Das sehr robuste Gestell ist die Grundlage für die hohe Stabilität des Tisches.

Bereits beim Auspacken der einzelnen Tischbeine und Füße, merkt man am Gewicht und der tadellosen Verarbeitung, dass man es mit einer ganz besonders guten Qualität zu tun hat.

Das Gestell verfügt übrigens über vier verstellbare Stellfüße, womit man leichte Bodenunebenheiten einfach ausgleichen kann. Besonders in Altbauten, in denen die Böden bisweilen ziemlich uneben sein können, kann das eine wichtige Eigenschaft sein.

Leise Motoren

Ein Punkt, der mir besonders wichtig ist, ist die Lautstärke der beiden Motoren, welche die beiden Beine nach oben und unten bewegen.

Das hat folgenden Hintergrund:

Ich habe früher in einem Büro gearbeitet, in dem neben mir noch zwei weitere Kollegen arbeiteten. Jeder hatte einen höhenverstellbaren Schreibtisch.

Leider waren die Motoren dieser Schreibtische so laut, dass es doch arg gestört hat, wenn die Schreibtischplatte bewegt wurde. Und da jeder von uns ungefähr einmal pro Stunde vom Sitzen zum Stehen gewechselt ist, und nach ca. 15 Minuten wieder zurück, waren die Motoren am Tag relativ häufig in Betrieb. 

Von vornherein hat mich das derart gestört, dass ich freiwillig auf einen höhenverstellbaren Schreibtisch verzichtet hätte und lieber in ein Büro mit normalen Schreibtischen gezogen wäre.

Daher war für mich die Lautstärke der Motoren ein essenzielles Kaufkriterium. Denn ich achte grundsätzlich darauf, dass Dinge leise funktionieren, da mich eine laute Umgebung sehr stört.

Beim Ergotopia Desktopia Pro Schreibtisch war mir nach kurzer Recherche schon klar, dass ich mit der Lautstärke der Motoren gut zurechtkommen würde.

Denn Ergotopia gib eine Lautstärke von weniger als 50dB an und schätzt den Schreibtisch als sehr leise ein.

Und auch in den von mir gesehen Video-Reviews hatte ich immer den Eindruck, dass sich die Platte nicht nur sehr laufruhig, sondern auch sehr leise bewegt.

Und tatsächlich hat sich dieser Eindruck in der Praxis bestätigt. Aus eigener Erfahrung kann ich also berichten, dass die Platte sich zwar nicht lautlos, aber dennoch verhältnismäßig leise auf und ab bewegt. 

Zudem schaffen die Motoren 38 mm pro Sekunde, weshalb in nur sehr kurzer Zeit stets die gewünschte Höhe eingestellt ist und die Motoren nicht unnötig lange laufen müssen.

Es dürfte schwierig sein, am Markt einen leiseren elektrisch verstellbaren Schreibtisch dieser Leistungsklasse zu finden.

Ergotopia

Da ich bereits in Büros mehrfach Erfahrungen mit höhenverstellbaren Schreibtischen gemacht habe, die allesamt deutlich lauter waren als der Desktopia Pro, halte ich diese Aussage für plausibel.

Ergotopia Desktopia Pro Eigenschaften

In der folgenden Tabelle findest du die wichtigsten Eigenschaften des Ergotopia Desktopia Pro Schreibtisches in der schnellen Übersicht:

ModellnameErgotopia Desktopia Pro
Arbeitshöhe62,3-127 cm mit Tischplatte
BelastbarkeitBewegung: 80 kg dynamischStillstand: 125 kg statisch
Lautstärke<50dB
Speicherplätze Höhe4
Geschwindigkeit Höhenverstellung38 mm pro Sekunde
Garantie5 Jahre Pro X: 7 Jahre
SicherheitsfeaturesKollisionsschutz, sanfter Start/Stopp
KaufenErgotopia Shop

Zubehör

Für ihre höhenverstellbaren Schreibtische bietet Ergotopia in ihrem Shop noch so einiges an Zubehör an.

Zum Beispiel:

  • Stehmatte
  • Kabelwanne (unbedingte Empfehlung)
  • Monitorhalterung
  • Pflegeset für Echtholztischplatten
  • PC-Halter
  • Rollcontainer
  • Fußstütze
  • Kabelspirale
  • Laptopständer
  • Monitorerhöhung
  • Schreibtischlampe

Der Bedarf an solchem Zubehör ist natürlich sehr individuell. Ein Zubehör empfehle ich jedoch unbedingt, nämlich die bereits erwähnte Kabelwanne zum leichteren Kabelmanagement.

Garantie

Natürlich ist es auch immer wichtig zu wissen, welche Garantie ein neu gekauftes Produkt hat.

Bei Ergotopia ist die Garantiezeit recht erfreulich. Denn der Hersteller bietet 5 Jahre Garantie auf das motorisierte Tischgestell des Classic Pro und 7 Jahre Garantie auf den Pro X.

Diese lange Garantiezeit zeigt, dass der Hersteller von der Qualität seines Produktes voll überzeugt ist. Und das zurecht.

60 Tage Rückgaberecht

Aber es gibt noch einen weiteren sehr großzügigen Service vom Hersteller. 

Neben der erweiterten Garantie bietet Ergotopia außerdem ein 60 Tage Rückgaberecht an. Damit kann der Schreibtisch innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf kostenlos zurückgegeben werden, wonach das Geld zu 100 % erstattet wird. 

Um die Abholung des Paketes kümmert sich Ergotopia ebenso, wie um den Rückversand.

Im unwahrscheinlichen Fall, dass dir der Schreibtisch nicht gefällt, kannst du ihn in diesem Zeitraum also einfach zurückgeben.

Besser geht es doch gar nicht.

Was mir am Ergotopia Desktopia Pro Schreibtisch gut gefällt

Wenn du meinen Testbericht bis hierher gelesen hast, dann weißt du bereits, was mir am Desktopia Pro ganz besonders gut gefällt. 

Nachfolgend fasse ich die wichtigsten Punkte noch einmal zusammen. Besonders gut gefallen mir:

  • schnelle Lieferung
  • einfache Montage
  • schweres, massives Tischgestell
  • dicke und stabile Tischplatte
  • leise Elektromotoren
  • perfekte Bedienung per Touchpanel
  • hohe Stabilität, auch beim Stehen am Tisch
  • modernes und minimalistisches Design

Tatsächlich gibt es keinen einzigen Punkt, der mir am eigentlichen Schreibtisch nicht gefällt. Für mich ist das eine nahezu perfekte Gesamtkonstruktion.

Was mir nicht so gut gefällt

Auf der negativen Seite stehen bei mir zwei Punkte. Allerdings beziehen sich beide Punkte auf optionales Zubehör des Tisches, nämlich zum einen auf die Kabelwanne und zum anderen auf die PC-Halterung.

Kabelwanne 

Bei meinem Kauf habe ich mir die Kabelwanne gleich mitbestellt, da diese für mich essenziell ist. Ohne diese extra Kabelwanne kann ich mir keinen zufriedenstellenden Betrieb des Tisches vorstellen, es sei denn, man betreibt keine elektronischen Geräte auf dem Tisch.

Meine Kritik bezieht sich auch nicht auf die Kabelwanne an sich. Im Gegenteil, diese macht einen hervorragenden Job. Vielmehr kritisiere ich, dass man die Kabelwanne als extra Zubehör mitbestellen und bezahlen muss. 

Großzügige Kabelwanne
Großzügige Kabelwanne

Ich bin der Meinung, dass diese Kabelwanne kein optionales Zubehör, sondern fester Bestandteil des Schreibtischs sein sollte. Auch deshalb, da es sich beim Desktopia Pro um einen höherpreisigen Schreibtisch handelt. 

Bei einem solchen Preis erwarte ich eigentlich ein komplettes Rundum-sorglos-Paket, das ohne Zubehör perfekt funktioniert.

PC-Halterung

Auch der zweite Punkt, der mir am Ergotopia Desktopia Pro Schreibtisch nicht so gut gefällt, bezieht sich auf ein optionales Zubehör, nämlich auf die PC-Halterung.

Denn genauso wenig wie andere Hersteller von höhenverstellbaren Schreibtischen, hat auch Ergotopia bisher keine perfekte Lösung zur Befestigung eines PC-Gehäuses am Schreibtisch gefunden. Zumindest sehe ich das so.

Dazu muss ich jedoch sagen, dass ich mir die PC-Halterung bisher nicht gekauft habe, da ich aktuell noch mit einem Notebook auf dem Schreibtisch arbeite.

Längerfristig ist jedoch geplant, einen hochwertigen und gut ausgestatteten PC am Tisch zu betreiben, weshalb ich mich bereits mit der Möglichkeit befasst habe, den PC am Tisch zu befestigen.

Egotopia bietet als Zubehör zwar einen PC-Halter an, der allerdings aus meiner Sicht noch nicht das Gelbe vom Ei ist. 

Der erste Punkt, der mir dabei nicht gefällt, ist die Tatsache, dass der PC-Halter direkt von unten mit 6 Schrauben in die Tischplatte geschraubt werden muss. Ergotopia gibt zwar eine maximale Tragfähigkeit von 20 Kg an, aber offen gesagt bin ich diesbezüglich etwas skeptisch. 

Insbesondere dann, wenn man die Halterung, zum Beispiel aufgrund eines Umzugs, demontiert und erneut anbringen möchte, könnte ich mir vorstellen, dass dann nicht mehr die volle Tragkraft erreicht wird, da die Schrauben direkt in das Holz gedreht werden.

Der zweite Punkt, der mir bei dieser Konstruktion nicht gefällt, ist folgender: Bei meinem 180 cm breiten Schreibtisch, ragt die Platte an den beiden Enden nicht so weit über die Beine, dass ich den PC-Halter dort außen montieren könnte. 

Dementsprechend müsste der PC-Halter innen neben einem Tischbein installiert werden. Das nimmt natürlich etwas Beinfreiheit weg. 

Bei der Breite meiner Schreibtischplatte wäre das noch zu verschmerzen, aber bei kürzeren Platten könnte ich mir das problematisch vorstellen. Auch wenn man vielleicht mal zu zweit vor dem Schreibtisch sitzen würde, wenn man etwa mit einem Kollegen an etwas arbeitet, könnte die Beinfreiheit darunter leiden.

Weiterhin sagte mir Ergotopia telefonisch, dass sie empfehlen den PC-Halter mittig an der Platte zu befestigen, damit die Last möglichst gleichmäßig verteilt wird. Dem entnehme ich, dass die Mechanik eventuell darunter leiden könnte, wenn eine Seite des Schreibtisches deutlich schwerer ist, als die andere.

Diese Empfehlung halte ich jedoch für ziemlich unpraktikabel. Zum einen würde man so nur an den PC kommen, wenn man unter die Tischplatte krabbeln würde, und zum anderen würde diese mittige Montage nur funktionieren, wenn nicht gleichzeitig eine Kabelwanne genutzt wird. 

Da ich jedoch eine Extra-Kabelwanne montiert habe, natürlich mittig, kann an dieser Stelle kein PC-Halter mehr montiert werden.

Das ist insgesamt sehr schade, denn es gibt nun mal sehr viele Menschen, die an einem Desktop PC arbeiten und ein entsprechendes PC-Gehäuse am Schreibtisch unterbringen müssen. 

Und da wir hier von einem höhenverstellbarem Schreibtisch sprechen, muss sich auch das PC-Gehäuse mit bewegen können, da die Kabel von Maus, Tastatur, Monitor und Co, ganz einfach zu kurz sind, um den PC einfach auf den Boden neben den Tisch zu stellen.

Bei diesem Thema hätte ich mir eine zum Schreibtisch passende und innovativere Lösung gewünscht. 

Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass der PC mit einer speziellen Konstruktion seitlich am Tischgestell befestigt werden könnte, da dies einen sehr massiven und stabilen Eindruck macht. Außerdem ist dies meiner Meinung nach der ideale Aufbewahrungsort für einen PC. 

In diesem Fall sollte dann aber auch das maximal zulässige Gewicht einer solch einseitigen Lösung angegeben werden, damit man diesbezüglich auf der sicheren Seite ist und sich keine Sorgen um eine eventuelle Überlastung der Mechanik machen muss.

Vielleicht sind auch noch andere Lösungen denkbar.

So bleibt nur zu hoffen, dass man sich bei Ergotopia diesem Thema annimmt und in Zukunft eine bessere Lösung präsentiert.

Wer jedoch keinen Desktop-PC nutzt, sondern mit Notebook arbeitet, braucht sich über diesen Punkt natürlich keinerlei Gedanken zu machen.

Weitere Ergotopia höhenverstellbare Schreibtische

Neben dem Desktopia Pro gibt es von Ergotopia auch noch drei weitere Modelle, sodass der Hersteller zum Zeitpunkt dieses Artikels folgende höhenverstellbare Schreibtische im Angebot hat:

  • Desktopia Lite
  • Desktopia Pro 
  • Desktopia Pro X
  • Desktopia GG
  • Desktopia Executive

Der Desktopia Lite ist das preiswerteste Modell und hat eine etwas geringere Motorenleistung. 

Der Desktopia Pro (hier bei Amazon*) ist der Bestseller und das Modell, welches ich hier vorgestellt habe. 

Der Desktopia Pro X (hier bei Amazon*) ist der gleiche Tisch wie der Pro, welcher aber ein neues Bedienelement spendiert bekommen hat. Dieses hat ein besseres OLED Display, mehr Speicherplätze (9) und eine Erinnerungsfunktion.

Der Desktopia GG ist ein Gaming Schreibtisch in markanter Racing-Optik. Außerdem kann eine Curved-Tischplatte mit Aussparung in der Mitte und ein zweifarbiges Gestell gewählt werden.

Der Desktopia Executive verfügt über eine weitere Höhenverstellbarkeit und extreme Stabilität auch im ausgefahrenen Zustand.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz 

Das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz gewinnt für immer mehr Unternehmen und Konsumenten an Bedeutung. Und auch diesbezüglich muss sich Ergotopia nicht verstecken. Ganz im Gegenteil.

Zum einen gleicht das Unternehmen unvermeidbare CO²-Emissionen mit zertifizierten Klimaschutzprojekten aus, und zum anderen pflanzt Ergotopia für jeden verkaufen Schreibtisch mit Tischplatte über Baumpflanzprojekte mindestens einen Baum. 

Wird ein Tisch mit einer Massivholzplatte aus Eiche oder Buche verkauft, sind es sogar drei Bäume.

Übrigens: Ergotopia verkauft nicht nur Büromöbel, sondern betreibt außerdem einen recht erfolgreichen und sympathischen YouTube-Kanal, in dem Übungen für einen schmerzfreien Alltag präsentiert werden, die zum Mitmachen anregen.

Wer noch etwas mehr Bewegung in seinen Arbeitsalltag bringen möchte, kann dort einmal hereinschauen und am besten gleich mittrainieren.

Kundenzufriedenheit

Bevor man sich für ein Produkt entscheidet, ist es oft empfehlenswert nach bereits vorhandenen Kunderezensionen und Bewertungen Ausschau zu halten. Dadurch bekommt man oft schon vor dem Kauf einen recht guten Gesamteindruck vom jeweiligen Produkt.

Schaut man sich die Bewertungen für Ergotopia bei Trusted Shops, oder auch die Kundenrezensionen zum Desktopia Pro bei Amazon an*, stellt man schnell fest, dass die Bewertungen dort außerordentlich gut ausfallen.

So viele positive Stimmen zu einem Produkt sieht man nicht alle Tage. Auch das spricht natürlich für den Hersteller und die hohe Qualität des Produktes.

Alternativen

Höhenverstellbare Schreibtische gibt es natürlich nicht nur von Ergotopia. Wer Alternativen sucht, kann sich auch einmal Produkte von Ergolutions, Flexispot, Inwerk, Liftor, Desktronic, Ikea oder weiteren Anbietern anschauen.

Ich finde es immer interessant zu sehen, wie andere Hersteller einen solchen Schreibtisch umsetzen und wie sich die Modelle unterscheiden.

Lohnt sich die Investition?

Der Ergotopia Desktopia Pro gehört zu den hochpreisigen höhenverstellbaren Schreibtischen. Daher kann man sich natürlich die Frage stellen, ob sich diese Investition überhaupt lohnt.

Meine Antwort auf diese Frage fällt eindeutig aus: auf jeden Fall!

Ich bin überzeugt, dass sich diese Investition für alle diejenigen lohnt, die täglich mehrere Stunden am Schreibtisch sitzen. Ob im eigenen Büro, im Homeoffice oder zu Hause.

Büroangestellte sind eine der am meisten sitzenden Bevölkerungsgruppen und verbringen 70 bis 85 % ihrer Arbeitszeit im Sitzen. Dass das längerfristig nicht gesund sein kann, dürfte einleuchten.

Tatsächlich wird ein hohes Maß an sitzender Tätigkeit mit einem erhöhten Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko in Verbindung gebracht und wirkt sich nachteilig auf arbeitsbezogene Ergebnisse wie Engagement und Präsentismus aus (siehe verlinkte Studie).

Eine Studie von Forschern um Professor Charlotte L. Edwardson von der University of Leicester fand heraus, dass das Arbeiten an höhenverstellbaren Schreibtischen bei Büroangestellten des University Hospitals of Leicester NHS Trust kurz-, mittel- und längerfristig die berufliche und tägliche Sitzzeit reduzieren konnte.

Außerdem schien sich diese Intervention auch positiv auf Muskel-Skelett-Erkrankungen und viele arbeitsbezogene Ergebnisse wie Arbeitsleistung, Arbeitsengagement, Ermüdung am Arbeitsplatz und Krankenstand, sowie auf psychologische Ergebnisse wie Alltagsangst und Lebensqualität auszuwirken.

Arbeiten im Stehen scheint demnach einen positiven Einfluss auf viele verschiedene Faktoren zu haben.

Laut des Bildungskanals ARD alpha erhöht langes Sitzen das Risiko für zahlreiche Krankheiten. Rückenschmerzen, Diabetes Typ-2, Adipositas, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Krebs sollen demnach auf langes Sitzen zurückgeführt werden können.

Nicht ohne Grund liest man häufig den Slogan “Sitzen ist das neue Rauchen”.

Ich interpretiere diese Ergebnisse so, dass alle Methoden, die die Sitzzeit reduzieren, willkommen und der Gesundheit zuträglich sind. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch kann hierbei einen erheblichen Vorteil bieten.

Allerdings lohnt sich diese Investition natürlich nur dann so richtig, wenn die Höhenverstellung auch wirklich regelmäßig genutzt wird, denn das ist nun mal die Kernfunktion des Tisches.

Ergotopia empfiehlt diesbezüglich die 40-15-5 Regel, die bedeutet: 40 Minuten sitzen, 15 Minuten stehen und 5 Minuten bewegen.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Selbst wenn man die höhenverstellbare Funktion nicht nutzt, ist der Desktopia Pro ein wirklich wunderschöner und stabiler Schreibtisch. Allerdings hätte man dann ganz einfach zu viel Geld dafür ausgegeben und würde nicht von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren.

Ergotopia® Elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch | 5 Jahre Garantie | Ergonomischer Steh-Sitz Tisch mit Memory Funktion | Beugt Rückenschmerzen vor & Macht produktiver (180×80 G, Bambus Echtholz)*
  • Stufenlose Höhenverstellbarkeit: 2 flüsterleise ErgoQuiet Motoren bewegen den elektrischen Schreibtisch zwischen 62,5 cm bis 125 cm inkl. verbessertem Kollisionsschutz. Ein perfekter höhenverstellbarer Tisch für Ihren Arbeitsplatz.

Fazit zum Desktopia Pro

Die meisten Menschen verbringen zu viel Zeit im Sitzen. Das ist ungesund. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch kann zu einem gesünderen und aktiveren Lebensstil beitragen und die Sitzzeiten reduzieren. 

Der Egotopia Desktopia Pro ist ein hervorragender, sehr stabiler, höhenverstellbarer Schreibtisch von herausragender Qualität und eine absolute Empfehlung meinerseits.

Wer einen höhenverstellbaren Schreibtisch sucht, kann hier völlig bedenkenlos zugreifen.

Für mich ist dieser Schreibtisch eine echte Bereicherung zum ergonomischen Arbeiten und eine Investition in die eigene Gesundheit.

Ich liebe diesen Tisch.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über mich

Hi, ich bin Marius. Durch hohen Leidensdruck in einer lauten Wohnung beschäftigte ich mich bereits seit vielen Jahren mit den Themen leises Wohnen und Schallschutz. Meine eigenen Erfahrungen in der Umsetzung von schallarmen Lösungen veröffentliche ich regelmäßig auf dieser Webseite. Du findest hier bestimmt den ein oder anderen Tipp.