Wie Akustikbilder den Klang in deinen Räumen verbessern können

Ein Sessel steht vor einem Akustikbild an der Wand

In den vergangenen Jahren hat das Interesse an Akustikbildern immer weiter zugenommen.

Ein Grund dafür ist sicherlich, dass es in unserer lauten und schnelllebigen Welt immer wichtiger wird, sich Orte zu schaffen, an denen wir uns wohlfühlen, entspannen und konzentrieren können.

Denn ein angenehmer Klang und eine ruhige Umgebung sind entscheidend für unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit. Und zwar nicht nur im Büro und im Homeoffice, sondern auch zu Hause.

Eine Möglichkeit, den Klang in Innenräumen zu verbessern, sind Akustikbilder, die auch  Schallabsorber-Bilder oder Schallschutzbilder genannt werden.

Diese speziell gestalteten Wandbilder können dazu beitragen, den Schall zu absorbieren und somit den Klang in einem Raum zu verbessern. 

Doch was genau sind Akustikbilder, wie funktionieren sie und wie können sie in verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden? 

Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir in diesem Artikel nach.

Was ist ein Akustikbild?

Ein Akustikbild ist ein speziell entwickeltes Wandbild, das dazu dient, den Schall in einem Raum zu absorbieren und somit die Raumakustik zu verbessern. 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Wandbildern besteht ein Akustikbild aus schallabsorbierenden Materialien, die dazu beitragen, den Schall zu dämpfen, die Nachhallzeit im Raum zu reduzieren und dadurch die Sprachverständlichkeit zu optimieren.

Ein Akustikbild ist aber nicht nur funktional, sondern ebenfalls dekorativ, weshalb es in allen Räumen eingesetzt werden kann und auch als Blickfang dient.

Zusammengefasst kann man sagen, dass Akustikbilder Schallabsorber in Form von Bildern sind.

murando – Akustikbild Wald 225×90 cm 5 tlg Bilder Akustikschaum Schallschutz Akustikpaneele Wandpaneele Schalldämmung Wandbild Schallabsorber Akustikplatten Waldlandschaft Natur Baum c-C-0177-b-n*
  • Gesamtformat: Maße der Akustikbilder PRO: ca. 225×90 cm (BxH) – (45×90 45×90 45×90 45×90 45×90). Gewicht: ca. 4,5 kg pro Quadratmeter- bis zu 50% leichter als Standard Akustikbild. Unsere Wanddeko ist in verschiedenen Größen erhältlich.
  • Raumakustik: Akustikpaneele sichern eine bessere Schalldämmerung in jedem Raum. Sie reduzieren den Hall und Geräuschpegel. Je mehr Akustikbilder an der Wand hängen, desto bessere Isolation kann erreicht werden.
  • Eigenschaften: Hochwertiges, strapazierfähiges Material. Wandbild auf echter Leinwand, auf den Holzrahmen aufgespannt und mit dem Akustikschaum gefüllt. Hinten zusätzlich die HDF-Platte. Insgesamt 3,3 cm dick. Ausgezeichnet als Schallabsorber.

Wie funktionieren Akustikbilder?

Auf den ersten Blick wirken Akustikbilder wie ganz normale Wandbilder. Aber das große Geheimnis liegt unter der Oberfläche. 

In der Regel bestehen diese Bilder aus einem Holzrahmen, der mit einem bedruckten Stoffbezug bespannt ist. 

Im Gegensatz zu normalen Bildern ist der Rahmen jedoch mit schallabsorbierendem Material gefüllt, das Schallwellen aufnimmt und reduziert. Dafür werden unterschiedliche Dämmstoffe, wie etwa Schaumstoff, verwendet. Manche Hersteller drucken das Bild auch direkt auf den jeweiligen Dämmstoff.

Dieser Dämmstoff absorbiert Schallwellen und wandelt sie in Wärmeenergie um. 

Dadurch wird die Nachhallzeit im Raum reduziert, wodurch weniger Hall und Schall entsteht.

Was bringen Akustikbilder?

Sind die Akustikbilder von guter Qualität und richtig dimensioniert, werden die positiven Effekte, wie bessere Sprachverständlichkeit, bessere Akustik und dadurch höherer Komfort durch eine ruhigere Umgebung sofort spürbar.

Wer in einem mittleren oder großem Raum jedoch nur ein kleines Schallschutzbild aufhängt, wird davon nicht viel merken.

Wichtig ist die richtige Dimensionierung der gesamten Absorberflächen im Verhältnis zu den Raummaßen.

murando – Akustikbild Polarlicht 225×112 cm 5 tlg Bilder Akustikschaum Schallschutz Kunst Akustikpaneele Wandpaneele Schalldämmung Wandbild Schallabsorber Akustikplatten Nordlicht c-B-0290-b-n*
  • Gesamtformat: Maße der Akustikbilder PRO: ca. 225×112,5 cm (BxH) – (45×67,5 45×90 45×112,5 45×90 45×67,5). Gewicht: ca. 4,5 kg pro Quadratmeter- bis zu 50% leichter als Standard Akustikbild. Unsere Wanddeko ist in verschiedenen Größen erhältlich.
  • Raumakustik: Akustikpaneele sichern eine bessere Schalldämmerung in jedem Raum. Sie reduzieren den Hall und Geräuschpegel. Je mehr Akustikbilder an der Wand hängen, desto bessere Isolation kann erreicht werden.

Wie groß sollte ein Akustikbild sein?

Damit du auch den gewünschten Effekt erzielst, sollte die Absorberfläche deines Akustikbildes eine bestimmte Größe haben. Meistens ist es sinnvoll, mehrere Schallschutzbilder aufzuhängen, damit die empfohlene Fläche erreicht wird.

Wie groß die Absorberfläche insgesamt sein sollte, hängt entscheidend von der Raumgröße ab.

Ein guter Richtwert ist, dass die Gesamtfläche der Akustikbilder etwa 25 bis 30 Prozent der Raumfläche entsprechen sollte.

Wenn du zum Beispiel einen Raum mit 20 m² ausstatten möchtest, dann wären in diesem Fall 2 Akustikbilder mit den Maßen 1,5 m x 2,0 m sinnvoll, um auf 30 % der Raumfläche zu kommen.

In der folgenden Tabelle findest du für verschiedene Raumgrößen entsprechende Richtwerte, die sich jeweils auf 30 % der Raumgröße beziehen.

Da diese Größen in der Regel nur mit mehreren Bildern erreicht werden, ist es in der Praxis sinnvoll, einfach mal mit einem oder zwei Bilden anzufangen.

Bei Bedarf kannst du dann Stück für Stück aufrüsten, bis der gewünschte Effekt erreicht ist.

RaumgrößeAngestrebte Absorberfläche
bis 20 m²ca. 6 m²
bis 25 m²ca. 7,5 m²
bis 30 m²ca. 9 m²
bis 35 m²ca. 10 m²
bis 40 m²ca. 12 m²
bis 45 m²ca. 13,5 m²
bis 50 m²ca. 15 m²
bis 55 m²ca. 16,5 m²
bis 60 m²ca. 18 m²
bis 70 m²ca. 21 m²
bis 80 m²ca. 24 m²
bis 90 m²ca. 27 m²
bis 100 m²ca. 30 m²

Wie viele Akustikbilder sollten in einem Raum aufgehängt werden?

Basierend auf der oberen Tabelle und der Größe der jeweiligen Bilder, kannst du dir einfach ausrechnen, wie viele Bilder du in einem Raum aufhängen solltest, um einen spürbaren Effekt zu erreichen.

Wenn du zum Beispiel einen Raum mit 30 m² hast und deine Akustikbilder eine Fläche von 3 m² haben (etwa 1,5 m Länge x 2 m Breite), dann wäre es sinnvoll drei Bilder aufzuhängen, um so auf 9 m² Absorberfläche zu kommen.

Beachte jedoch, dass diese Werte nicht in Stein gemeißelt sind und es sich hierbei nur um grobe Richtwerte handelt. Entscheidend ist auch, wie der Raum genutzt wird.

In relativ leeren Räumen, in denen viel und laut gesprochen wird, ist ein höherer Aufwand notwendig, um den Hall zu reduzieren, als in ruhigen Räumen, in denen die Akustik bereits durch die Einrichtung teilweise optimiert ist.

Wo sind Schallschutzbilder sinnvoll?

Grundsätzlich können Akustikbilder überall dort eingesetzt werden, wo eine Verbesserung der Raumakustik erwünscht ist.

In den folgenden Beispielen findest du einige sinnvolle Einsatzgebiete:

  1. Wohnräume: Insbesondere in Wohnräumen mit hohen Decken oder vielen harten Oberflächen, kann es manchmal schwierig sein, eine angenehme Akustik zu erreichen. Akustikbilder können hier eingesetzt werden, um den Schallpegel zu reduzieren und somit ein besseres Raumklima zu schaffen.
  2. Büros: In Büros und Callcentern kann der Schallpegel unter Umständen so hoch sein, dass die Konzentration darunter leidet. Akustikbilder können hier eingesetzt werden, um den Schallpegel zu reduzieren und somit das Arbeitsumfeld angenehmer zu gestalten.
  3. Besprechungsräume: In Besprechungsräumen ist eine gute Sprachverständlichkeit wichtig. Akustikbilder können den Nachhall reduzieren und die Sprachverständlichkeit verbessern.
  4. Schulen: In lauten Klassenzimmern können Akustikbilder zum Einsatz kommen, um den Schallpegel zu reduzieren und somit ein besseres Lernumfeld zu schaffen.
  5. Restaurants: Restaurants mit hohem Schallpegel wirken schnell ungemütlich und erschweren Gespräche unter den Gästen. Akustikbilder können hier eingesetzt werden, um den Schallpegel zu reduzieren und somit das Esserlebnis angenehmer zu gestalten.
  6. Praxen: Vertrauliche Gespräche fallen schwerer, wenn zu viel Hall vorhanden ist. Schallschutzbilder können den Nachhall reduzieren und so für bessere Verständlichkeit sorgen.
  7. Heimkinos: In Heimkinos ist eine gute Raumakustik wichtig. Absorber in Form von Akustikbildern können Schallreflexionen reduzieren und so für einen besseren Klang sorgen.

Was kosten Akustikbilder?

Je nach Größe, Material, Verarbeitung, Design und Anbieter ist die Preisspanne für Akustikbilder sehr breit. Daher können die Kosten nicht pauschal benannt werden.

In der Regel liegen die Preise für Akustikbilder zwischen 100 und 1000 EUR, wobei hochwertige und individuell gestaltete Bilder eher im höheren Preissegment angesiedelt sind.

Wenn du dir ein Akustikbild kaufen möchtest, dann empfiehlt es sich, verschiedene Angebote zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für dich und deine Anforderungen zu finden.

murando Akustikbild Pusteblume Bilder Akustikschaum Hochleistungsschallabsorber Schallschutz Leinwand 1 tlg Wandbild Raumakustik Schalldämmung Blumen Natur grau b-B-0223-b-b*
  • FORMAT: Maße der Akustikbilder PRO- ca. 135×45 cm (BxH). Gewicht: ca. 4,5 kg pro Quadratmeter- bis zu 50% leichter als Standard Akustikbild
  • RAUMAKUSTIK: Das Akustikbild sichert eine bessere akustische Isolation in jedem Raum. Es reduziert den Hall und Geräuschpegel. Je mehr Akustikbilder im Raum hängen, desto leiser wird es.
  • EIGENSCHAFTEN: Hochwertiges, strapazierfähiges Material. Wandbild auf echter Leinwand, auf den Holzrahmen aufgespannt und mit dem Akustikschaum gefüllt. Hinten zusätzlich die HDF-Platte. Insgesamt 3,3cm dick. Allergiker- und umweltfreundliche Verarbeitung. Ausgezeichnet als Schallabsorber

Akustikbild aufhängen – Darauf solltest du achten

Akustikbilder lassen sich ähnlich leicht aufhängen wie herkömmliche Wandbilder. Allerdings sind Schallschutzbilder meist deutlich schwerer, weshalb du auf eine stabile Befestigung achten solltest.

Ideal sind Schrauben oder Schraubhaken, die per Dübel in der Wand befestigt werden. Für kleinere und leichtere Bilder reichen auch einfache Nägel aus.

Wenn du Akustikbilder aufhängen möchtest, die aus mehreren Teilen bestehen, dann kann auch eine Bilderschiene, bzw. Galerieschiene praktisch sein. Da hierbei die Abhängung durch Seile erfolgt, können auch unterschiedliche Höhen realisiert werden.

Die meisten Hersteller sorgen dafür, dass sich bereits Aufhänger an den Bildern befinden, sodass diese montagebereit ins Haus kommen.

Sollten die Aufhänger fehlen, können diese jedoch unkompliziert nachgerüstet werden.

Unterschiedliche Stile und Designs

Obwohl es sich bei Akustikbildern immer noch um ein Nischenprodukt handelt, hat das Angebot an entsprechenden Bildern stark zugenommen.

Dementsprechend sollte es kein großes Problem mehr sein, Bilder zu finden, die dem individuellen Geschmack entsprechen und zum jeweiligen Einrichtungsstil passen.

Schallschutzbilder finden sich zum Beispiel in folgenden Designs und Stilen:

  • Akustikbild Abstrakt: Abstrakte Mustern und Formen werden gerne für moderne Einrichtungsstile gewählt.
  • Akustikbild Natur: Naturmotive wie Landschaften, Wälder, Blumen, Meer, Strand, Berge oder Tieren können entspannend und beruhigend wirken.
  • Akustikbild Fotografie: Fotomotive, wie Städte, Architektur, Natur oder Kunstwerke regen die Fantasie an und können eine visuell ansprechende Option sein.
  • Akustikbild Geometrisch: Geometrische Formen und Muster unterstreichen eine moderne und minimalistische Ästhetik.
  • Akustikbild Vintage: Bilder im Vintage- oder Retro-Stil, haben ihren ganz eigenen und besonderen Charme.
  • Akustikbild Pop Art: Pop Art Bilder im Stil von Künstlern wie Banksy, Lichtenstein, Warhol, Haring oder weiteren sind in modernen Räumen regelrechte Hingucker.
  • Akustikbild Einfarbig: Einfarbige Bilder ohne weitere Elemente sind minimalistisch, üben ihren ganz eigenen Reiz aus und wirken durch ihre Farbgebung.

Akustikbilder mit eigenen Motiven

Einige Hersteller bieten Akustikbilder mit eigenen Motiven, Fotos und Logos an. Dadurch ist eine maximale Personalisierung möglich. 

Dazu müssen Kunden in der Regel nur das eigene Motiv als Datei über ein entsprechendes Upload-Formular auf der Webseite des Anbieters hochladen.

Dieser überprüft die Datei dann und druckt das eigene Motiv auf die Leinwand oder direkt auf das Dämmmaterial. Auch Größe, Farben und Materialien können oft nach eigenen Vorstellungen angepasst werden.

Akustikbilder mit Wunschmotiv sind nicht nur für Privathaushalte schön, die Bilder mit ihren eigenen Fotos aufhängen möchten, sondern auch für Firmen und Unternehmen, die auf ihren Bildern gerne ihr Firmenlogo präsentieren möchten.

Schallschutzbild als Pinnwand

Wer ansprechendes Design und praktischen Nutzen kombinieren möchte, kann sich für ein Akustikbild als Pinnwand (Akustikpinnwand) entscheiden. Auch hierbei ist es meist möglich, eigene Motive für das Design auszuwählen.

Eine Akustikpinnwand kann eine hervorragende Ergänzung zu Akustikbildern sein, um die Gesamtfläche der Schallabsorber im Raum zu erhöhen.

Vor- und Nachteile

Akustikbilder bieten die folgenden Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Verbesserung der Raumakustik
  • Bessere Sprachverständlichkeit
  • Ästhetisch ansprechend
  • Flexibel einsetzbar
  • Einfache Installation
  • Eigene Designs umsetzbar
  • Maßgeschneiderte Lösungen möglich

Nachteile

  • Teurer als herkömmliche Wandbilder
  • Die Gesamtfläche der Akustikbilder muss eine bestimmte Größe haben, um eine ausreichende Schallabsorption zu gewährleisten
  • Können nicht alle Arten von Schall absorbieren

Alternativen

Als Alternative zu Akustikbildern können auch dekorative Schallabsorber an Wänden angebracht werden. Solche Akustikpaneele gibt es in verschiedenen Formen und Farben und können untereinander kombiniert werden.

Häufig ist Installation solcher Paneele noch einfach als bei Schallschutzbildern, da viele dieser Absorber einfach an die Wand geklebt werden können.

FENNEXT® Schallabsorber Akustikpaneele [8 Stk.] für spürbar reduzierte Geräusche I Modernes Akustikbild aus Hexagon Akustikplatten I Unbedenkliche Wand Paneele hergestellt in der EU I 3D Panels*
  • ✔ SCHAFFE RUHE – Reduziere spürbar sämtliche Geräusche durch effektive Schallabsorber – von tiefem Bass bis zur menschlichen Stimme. Dank höchster Lärmaufnahme schaffst du eine geräuscharme Umgebung.
  • ✔ UNBEDENKLICHE EU-QUALITÄT – Unsere Akustikpaneele bieten Premium-Qualität höchsten Standards – schadstoffgeprüft & umweltfreundlich hergestellt in der EU. Genieße satte Töne in höchster Qualität.

Fazit

Insgesamt bieten Akustikbilder eine ästhetische Lösung zur Verbesserung der Raumakustik. 

Sie können flexibel in verschiedenen Umgebungen wie Büros, Schulen, Restaurants und privaten Wohnräumen eingesetzt werden.

Die große Auswahl an verschiedenen Designs und Materialien, sowie die einfache Installation machen Schallschutzbilder zu einer beliebten Option, um den Schallpegel zu reduzieren, die Klangqualität zu verbessern und gleichzeitig triste Wände zu verschönern.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über mich

Hi, ich bin Marius. Durch hohen Leidensdruck in einer lauten Wohnung beschäftigte ich mich bereits seit vielen Jahren mit den Themen leises Wohnen und Schallschutz. Meine eigenen Erfahrungen in der Umsetzung von schallarmen Lösungen veröffentliche ich regelmäßig auf dieser Webseite. Du findest hier bestimmt den ein oder anderen Tipp.