Leise Heizlüfter: Wohlige Wärme in ruhiger Umgebung

Leise Heizlüfter als Ergänzung zur Heizung
Leise Heizlüfter als Ergänzung zur Heizung

Heizlüfter sind eine ideale Ergänzung zur herkömmlichen Heizung. Aufgrund ihres geringen Anschaffungspreises, der kompakten Maße und der schnellen und unkomplizierten Inbetriebnahme sind diese Geräte aber nicht nur als Zusatzheizung sehr beliebt, sondern auch zum alleinigen Betrieb in kleinen Räumen geeignet.

Insbesondere wegen der drohenden Gasknappheit hat das Interesse an solchen Elektroheizern stark zugenommen.

Viele Geräte haben jedoch oft den Nachteil, dass deren Lüftungsgeräusch zu laut ist. Doch das muss nicht sein. Wer sich zu Hause bei wohliger Wärme entspannen möchte, sollte dabei nicht durch laute Betriebsgeräusche gestört werden.

Ob im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder im Homeoffice – Leise Heizlüfter sind in fast allen Situationen zu bevorzugen. Einige empfehlenswerte Modelle stellen wir in diesem Artikel vor.

Wann ist ein Heizlüfter leise?

Wann sind Heizlüfter leise? Das ist eine berechtigte Frage. Die Antwort ist allerdings nicht ganz so einfach, da selbstverständlich jeder Mensch eine andere Toleranzgrenze hat, was Lautstärke angeht. 

Manchmal ist es so, dass die Lautstärke einer bestimmten Schallquelle eine Person stört, während eine andere Person sie als nicht störend empfindet.

Dennoch können wir uns grob an bestimmten Schallpegeln dedizierter Schallquellen orientieren, um besonders leise Geräte zu identifizieren. 

So entspricht ein Schallpegel von 40 dB (A) etwa einer ruhigen Bibliothek oder leichtem Regen. Ein Schallpegel von 45 dB (A) assoziieren wir mit einer ruhigen Wohnung, während wir 50 dB (A) mit einer normalen Wohnung, Vogelgezwitscher oder moderatem Regen in Verbindung bringen.

Geräte mit solchen oder ähnlichen Schallpegeln bezeichnen wir als leise.

Leise Heizlüfter in der Übersicht

In der folgenden Übersicht findest du einige Geräte, die durch einen ganz besonders leisen Betrieb glänzen, aber dennoch die notwendige Heizleistung erreichen.

Brandson Heizlüfter

Der Brandson Heizlüfter beeindruckt nicht nur durch sein ansprechendes Design, sondern bringt auch viele gute Eigenschaften mit sich.

Mit einer hohen Heizleistung von 2000 Watt und zwei Heizstufen (Stufe 1 = 1000 Watt, Stufe 2 = 2000 Watt) ist der Brandson Keramik Heizlüfter für Wohnzimmer, Schlafzimmer und Badezimmer ideal geeignet. 

Brandson – Heizlüfter mit Fernbedienung energiesparend leise – Keramik-Heizlüfter Badezimmer – Oszillationsfunktion – 2x Heizstufen – Timer – Heizung Heater – GS zertifiziert*
  • Modellbezeichnung: Brandson Keramik-Heizlüfter inkl. IR-Fernbedienung | 303124
  • Verwendung: Der elegante 2000W Brandson Keramik-Heizlüfter vereint eine hohe Heizleistung mit einem…
  • Einstellbarer Timer: Mit der zusätzlichen Zeitfunktion können Sie den Brandson Heizlüfter ganz…

Durch die praktische 35° Oszillationsfunktion wird die Wärme gleichmäßig im Raum verteilt. Das sorgt auch für eine noch schnellere Erwärmung des Zimmers.

Aufgrund des integrierten Timers lässt sich der Heizlüfter zwischen 0 und 8 Stunden einstellen. 

Für noch besseren Komfort sorgt die Fernbedienung, durch welche sich das Gerät bequem von der Couch aus steuern lässt.

Das Gerät bietet durch ein höheres Eigengewicht und Kippschutz einen sicheren Stand und erfüllt auch durch den integrierten Überhitzungsschutz einige wichtige Sicherheitsfunktionen.

Selbst in der höchsten Stufe, bei 2000 Watt, erreicht der Brandson Heizlüfter nur 47,5 dB (A) und zählt dadurch zu den leisen Heizlüftern.


Rowenta SO2320 Instant Comfort Compact Heizlüfter

Der Rowenta SO2320 ist ein kleiner, aber sehr praktischer Heizlüfter, der kleine Räume schnell und ausgesprochen leise aufheizt. Mit seiner speziellen Silence-Einstellung erreicht das Gerät gerade einmal 44 dB(A). Das ist ideal zum Fernsehschauen oder Lesen, wenn es richtig ruhig zugehen soll. 

Rowenta SO2320 Instant Comfort Compact Heizlüfter | 2000 Watt | 2 Leistungsstufen | leise Heizung | kompakt | leicht zu transportieren | Auto Safety | Grau*
  • Perfekte persönliche Raumheizung: Eine Raumheizung, die die Umgebung um Sie herum schnell aufheizt…
  • Einstellbare Heizstufen: Heizlüfter mit 2 Leistungsstufen für effizientes Heizen – 1000 W für…
  • Leise: Mit nur 44 dB(A) ist die niedrigste Stufe praktisch geräuschlos – ideal zum Lesen,…

Wer zum schnellen Aufheizen mehr Power braucht, wird von diesem Gerät trotzdem nicht enttäuscht. Denn auf der höchsten Stufe arbeitet der Heizlüfter mit kraftvollen 2000 Watt.

Mit diesen Eigenschaften ist der Rowenta SO2320 ideal für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Homeoffice und Büro geeignet. Selbstverständlich lassen sich damit aber auch andere Räume aufheizen.


Rowenta SO9266 Mini Excel Eco Safe Heizlüfter

Der Rowenta SO9266 hat mit 1000 und 2000 Watt zwei leistungsstarke Einstellungen, und bietet darüber hinaus noch eine Energiesparfunktion. 

In seiner leisen Einstellung arbeitet das Gerät mit nur 50 dB (A) und zählt daher auch noch zu den leisen Heizlüftern.

Angebot
Rowenta SO9266 Mini Excel Eco Safe Heizlüfter | 2 Leistungsstufen | kompakt | leise | Energiespar-Funktion | 1000-2000 Watt | 50 dB(A) | waschbarer Filter | automatische Abschaltung | Schwarz*
  • Keramiktechnologie: Mini Excel Eco Safe Keramik-Heizlüfter im kompakten Design für kraftvolle und…
  • Doppelter Überhitzungsschutz und -alarm: Schaltet sich automatisch ab und warnt, falls etwas nicht…
  • Zwei leistungsstarke Einstellungen + Eco Funktion: 1000 Watt für längere Verwendung, 2000 Watt…

Weiterhin ist das Gerät mit einem elektronischen Thermostat ausgestattet, verfügt über einen waschbaren Filter und läuft mit Keramiktechnologie. Für Sicherheit sorgt ein doppelter Überhitzungsschutz und Alarm.


iDOO Heizlüfter

Der iDOO Heizlüfter ist ein ausgesprochen stylishes Gerät und durch sein schönes Design ein absoluter Hingucker. Aber auch technisch hat er einiges zu bieten.

Zum Heizen bietet der iDOO zwei Heizstufen, nämlich 1000 Watt und 1500 Watt. Außerdem beinhaltet das Gerät noch eine “Nur Lüfter”-Funktion, die gewissermaßen wie ein Ventilator funktioniert.

iDOO Heizlüfter Leise, Heizung Elektrisch Energiesparend, Tragbarer Keramik Heizstrahler mit Fernbedienung, Schnelle 1500W Heizung für Große Räume, 12 Stunden Timer, LED Anzeige*
  • Heizt in 2 sekunden auf: Der effiziente elektrische Raumheizer von iDOO verfügt über die…
  • Energiesparer: Die iDOO-Innenheizung ist mit exklusiver energieeffizienter PTC-Keramikheizung…
  • Kinder&haustierfreundlich: Ausgestattet mit Sicherheitsfunktionen wie selbstregulierendes…

Durch seine Oszillation mit 60-Grad-Bewegung verteilt sich die Wärme gleichmäßig im Raum. Auch ein programmierbarer Timer (1–12 Stunden) ist vorhanden.

Funktionen wie Überhitzungsschutzsensor, Kippsicherheitsschalter und Cool-Touch Gehäuse sorgen für die notwendige Sicherheit.

Bedienen lässt sich der Heizlüfter über eine kleine Fernbedienung, oder am Gerät selbst. Auch ein kleines LED-Display befindet sich am Gerät.

Allgemein arbeitet der iDOO Heizlüfter angenehm leise und erreicht in der kleinsten Einstellung nicht mehr als 45 dB.

Allerdings hat das Gerät kein eingebautes Thermostat, sodass man es nicht als Frostwächter verwenden, oder eine Temperatureinstellung vornehmen kann.


Rechner: Energiekosten des Heizlüfters berechnen

Generell verbrauchen Elektroheizer leider recht viel Energie, weshalb sie nicht dauerhaft zum alleinigen Heizen verwendet werden sollten.

Mit unserem praktischen Rechner kannst du ganz einfach die Energiekosten von Heizlüftern berechnen.

Gib dazu einfach die Leistung des Gerätes, den Strompreis und optional die Laufzeit in Stunden ein. Unser Rechner zeigt dir dann die Kosten pro Stunde und die Gesamtkosten an.

Vor- und Nachteile von Heizlüftern

In der folgenden Auflistung findest du die Vor- und Nachteile von Heizlüftern aus unserer Sicht:

Vorteile

  • Schnelle Wärme
  • Günstig in der Anschaffung
  • Kompakte Maße
  • Transportabel
  • Flexibel einsetzbar
  • Sehr einfache Anwendung

Nachteile

  • Hoher Stromverbrauch
  • Gebläse verursacht Betriebsgeräusch
  • Staub kann durch Gebläse aufgewirbelt werden
  • Raumluft trocknet schneller aus

Elektroheizung als Alternative

Alternativ zu einem Heizlüfter können auch Elektroheizungen, bzw. Ölradiatoren zum Einsatz kommen. Diese sind zwar etwas teurer in der Anschaffung, haben aber den Vorteil, dass sie nahezu geräuschlos arbeiten.

Um einen Raum zu erhitzen brauchen diese Geräte zwar etwas länger als ein Heizlüfter, dafür geben sie aber auch noch dann Restwärme ab, wenn sie bereits ausgeschaltet sind. Das ist bei einem Heizlüfter natürlich nicht der Fall.

Fazit

Die Zeiten haben sich geändert. Gute Heizlüfter müssen heutzutage nicht mehr laut sein. Mittlerweile gibt es einige empfehlenswerte leise Heizlüfter im Angebot, die darüber hinaus auch günstig in der Anschaffung sind.

Ob als Neuanschaffung oder zur Ablösung eines alten und zu lauten Lüfters – Der Kauf eines neuen Gerätes lohnt sich also auf jeden Fall. 

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Wie viel kostet ein Heizlüfter pro Stunde?

Die meisten Heizlüfter laufen auf höchster Stufe mit 2 kW (Kilowatt). 1 Kilowatt sind 1000 Watt. Bei einem Strompreis von 38 Cent pro Kilowattstunde, entstehen so Kosten von ca.  0,76 Euro pro Stunde.

Läuft der Heizlüfter nur mit einer Leistung von 1000 Watt (1kW), entstehen Kosten von 0,38 Euro pro Stunde.

Was ist billiger? Gasheizung oder Heizlüfter?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels, kostete die Kilowattstunde Strom mehr als doppelt so viel, wie die Kilowattstunde Gas. Würde man nur mit einem Heizlüfter heizen, würden sich die Energiekosten demnach mehr als verdoppeln.

Wie viel Watt sollte ein Heizlüfter haben?

Wer nur schnell ein kleines Bad aufheizen möchte, benötigt nicht mehr als 1000 Watt. Für etwas größere Räumen bis 20 qm, wie Küche, Büro oder Schlafzimmer sollten es schon 2000 Watt sein.

Wie viel Watt benötigt man für welche Zimmergröße?

Grob kann man sagen, dass man pro Quadratmeter Fläche etwa 100 Watt Leistung benötigt. Für einen Raum mit 15 Quadratmeter, würden wir also eine Leistung von 1500 Watt benötigen. Diese Werte gelten bei normal hohen Zimmerdecken. Bei Altbauten mit hohen Decken kann aber auch mehr Leistung benötigt werden.

Was ist ein Keramik-Heizlüfter?

Während herkömmliche Heizlüfter mit Drähten aus Metall funktionieren (Heizdrähten), arbeiten Keramik Heizkörper mit Keramikeinsätzen als Heizelemente.

Welchen Vorteil haben Keramik Heizlüfter?

Keramik Heizlüfter haben gegenüber herkömmlichen Heizlüftern mit Heizdrähten einige Vorteile. Sie sind länger haltbar, leiser und riechen nicht unangenehm.

Welche Heizlüfter verbrauchen wenig Strom?

Stromsparende Heizlüfter bieten mehrere Heizstufen. Auf der niedrigsten Stufe, die auch manchmal Eco-Modus heißt, verbrauchen die Geräte am wenigsten Strom. Allerdings haben sie dann auch eine geringere Leistung.

Gibt es einen Heizlüfter, der nicht stinkt?

Keramik Heizlüfter riechen in der Regel deutlich weniger als alte Geräte mit Heizdrähten.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API