Leise Laubsauger und Laubbläser

Leise Laubsauger und Laubbläser
Leise Laubsauger und Laubbläser

Leise Laubsauger, bzw. Laubbläser ist sehr praktisch zum Reinigen von Einfahrten, Parkplätzen, Bürgersteigen, Terrassen, Gärten, Vorgärten, Rasen, Beeten und vielem mehr.

Insbesondere wenn im Herbst das Laub entfernt werden muss, sind solche Geräte eine große Hilfe.

In diesem Artikel schauen wir uns an, welche unterschiedliche Modelle es gibt und welche Eigenschaften sie mit sich bringen.

Im Herbst fallen die Blätter – und müssen entfernt werden

Wenn die Tage kürzer werden, die Sonne zunehmend an Kraft verliert und das Laub der Bäume sich bunt verfärbt, dann ist der Herbst gekommen.

Nun dauert es nicht mehr lange bis die Blätter von den Bäumen fallen.

Das bunte Laub sieht zwar schön aus, kann jedoch zu einer ernsthaften Gefahr werden. Denn nasses Laub auf Gehwegen und Straßen wird schnell zu einer Rutschgefahr für Radfahrer und Fußgänger.

Grundstückseigentümer sollten also dafür sorgen, dass das Herbstlaub von den Gehwegen vor ihrem Haus entfernt wird.

Aber auch Gartenbesitzer sollten in dieser Jahreszeit das Laub aufsammeln und für Ordnung im Garten sorgen.

Insgesamt ist ein solcher Laubsauger / Laubbläser dazu geeignet, Einfahrten, Bürgersteige, Terrassen, Gärten, Rasen, Beete und vieles mehr von Laub, Schmutz und Gartenabfällen zu befreien.

Elektrische Laubsauger sind meist leiser

Bestimmt hast du schon mal Arbeiter mit einem Laubsauger oder Laubbläser arbeiten sehen und dich über den ohrenbetäubenden Lärm geärgert, oder? Selbst bei geschlossenem Fenster sind diese Arbeiten meist noch deutlich zu hören und stören die Ruhe im Haus.

In unserer alten Wohnung hatten wir solche Arbeiter jede Woche gegenüber. Allerdings nicht nur im Herbst. Zu jeder Jahreszeiten benutzen Mitarbeiter einer Hausverwaltung statt eines Besens einen Laubbläser, um Vorgarten, Einfahrt und Parkplätze zu reinigen.

Ehrlich gesagt fanden wir das schon ziemlich unverschämt, da Benzin Laubbläser verwendet wurden, die wirklich extrem laut waren.

Laubsauger und Laubbläser sind extrem praktisch. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass diese Helferlein im Betrieb nicht zu laut sind.

Klar, wenn große Gelände gereinigt werden sollen, dann sind Benzin Laubbläser schon praktisch, da bei diesen Geräten keine Stromquelle benötigt wird und nicht ständig ein Akku aufgeladen werden muss. Hier reicht es, wenn ein Kanister Benzin zum nachfüllen bereitsteht.

Hier verhält es sich quasi ähnlich wie bei den Rasenmähern.

Für Anwohner ist ein solches Gerät dennoch sehr ärgerlich. Zum extremen Lärm kommen außerdem noch die stinkenden Abgase des Benzinmotors hinzu.

Diesbezüglich besser sind elektrische Laubbläser und -Sauger. Solche Geräte werden durch einen Elektromotor betrieben, welcher entweder per Stromkabel oder Akku (Akku Laubbläser) mit Energie versorgt wird

3 leise Laubsauger im Überblick

Nun wird es spannend. Denn im folgenden präsentieren wir dir 3 leise Laubsauger, die uns bei unserer intensiven Recherche ganz besonders positiv aufgefallen sind:

Bosch Laubsauger/Laubbläser Universal Garden Tidy

Bosch Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy

Der Bosch Laubsauger/Laubbläser Universal Garden Tidy ist ein kabelgetriebener Gartensauger, der eine Laubsauger- und eine Laubbläser-Funktion mitbringt.

Laut Hersteller ist das Gerät jetzt noch leiser im Garten durch eine Lärmminderung von bis zu 75% bei voller Leistung. Das lässt natürlich aufhorchen und macht Hoffnung auf ruhigere Arbeit im Garten.

Der Bosch Universal Garden Tidy bringt es auf eine Leistung von 1800 Watt und eine Luftstromgeschwindigkeit von 165-285 km/h. Außerdem bietet das Gerät einen Fangsack mit 45 Liter Volumen.

➔ Hier findest du den Bosch Universal Garden Tidy bei Amazon*.

Bosch Laubsauger/Laubbläser Universal Garden Tidy Eigenschaften

Nachfolgend findest du die wichtigsten Eigenschaften des Bosch Universal Garden Tidy Laubsaugers:

  • Leistungsangabe: 1800 Watt
  • Luftstromgeschwindigkeit: 165-285 km/h
  • 45 Liter Fangsack
  • Laubbläser Funktion: Variable Geschwindigkeit des Luftstromes für verschiedenen Oberflächen
  • Laubsauger Funktion: Überschüssiger Staub und Feuchtigkeit werden durch den integrierten Beutel vom Benutzer wegleitet
Angebot
Bosch Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy (1800 Watt, Luftstromgeschwindigkeit: 165-285 km/h, im Karton)*
  • Die Universal Gartengeräte von Bosch – flexibel und leistungsstark mit intelligenten Lösungen für vielfältige Projekte
  • Lärmminderung um bis zu 75% ermöglicht ruhigere Arbeit im Garten
  • Laubsauger Funktion - Überschüssiger Staub und Feuchtigkeit werden durch den integrierten Beutel vom Benutzer wegleitet

Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 Li E Power X-Change

Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 Li E Power X-Change

Dieses sehr interessante Set besteht aus dem Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 Li E-Solo Power X-Change und dem Original Einhell 18V 2x 3,0Ah & 30min PXC Starter Kit.

Oder um es mit einfacheren Worten auszudrücken: In diesem Set bekommst du den Einhell Akku-Laubsauger + zwei Akkus und Schnellladegerät. Beide Akkus werden für den Betrieb benötigt.

Der Einhell Akku-Laubsauger ist also ein Gerät welches ohne Kabel, sondern durch Akkus betrieben wird. Damit bist du draußen natürlich maximal flexibel und musst dich nicht mit einem lästigen Stromkabel herumschlagen.

Dieser Einhell Akku-Laubsauger ist ein 3 in 1 Gerät und bringt eine integrierte Saug-, Blas- und Häckselfunktion mit.

Praktisch ist auch der 45 Liter Fangsack mit Sichtfenster zur Füllstandskontrolle. So kannst du stets nachschauen, wie viel Platz der Fangsack noch zu bieten hat.

Vorne am Rohr hat das Gerät zwei großen Führungsräder, wodurch der Laubsauger auch geschoben werden. Das sorgt für Entlastung bei der Arbeit.

➔ Hier findest du den Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser bei Amazon*.

Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 Li E Power X-Change Eigenschaften

In der folgenden Aufzählung findest du die wichtigsten Eigenschaften des Einhell Akku-Laubsaugers:

  • bis zu 210 km/h Blasleistung
  • maximalen Saugleistung von 720 m³/h
  • Laub wird im Verhältnis 10:1 gehäckselt
  • 45 Liter Fangsack mit Sichtfenster
  • 2 große Führungsräder
  • elektronische Drehzahlregulierung zur Regulierung der Intensität der Saug- und Blasfunktion
  • Akkubetrieb
Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 Li E Power X-Change (Li-Ion, 2 x 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, bürstenloser Motor, 45 l-Fangsack, Tragegurt, inkl. 2x 3 Ah Akku und Ladegerät)*
  • Der Einhell Akku-Laubsauger/-Laubbläser GE-CL 36 Li E-Solo ist ein nützlicher und praktischer Helfer, ausgelegt auf einen multifunktionalen Gebrauch bei hohem Potenzial mit bis zu 210 km/h Blasleistung und einer maximalen Saugleistung von 720 m³/h.
  • Ohne Werkzeug und größeren Aufwand kann von Saug- auf Blasfunktion umgestellt werden. So kann ohne Umbaumaßnahmen der Wechsel der Funktion durchgeführt werden. Das Laub wird im Verhältnis 10:1 gehäckselt und bietet somit mehr Platz im Fangsack.
  • Dank der 2 großen Führungsräder kann der Akku-Laubsauger bei Arbeiten am Boden abgestellt und geschoben werden, wodurch sich das Gewicht minimiert und der Hobbygärtner entlastet wird. Auch unebenes Gelände ist mit den robusten Rädern kein Problem.

Black+Decker Elektro Laubsauger/-bläser mit Häcksler

Black+Decker Elektro Laubsauger/-bläser mit Häcksler

Der kabelgetriebene Black+Decker Laubsauger und Bläser mit Häcksler ist ein wahres Multitalent und bietet 3 Funktionen in einem Gerät, nämlich saugen, blasen und häckseln.

Außerdem fällt bereits auf dem ersten Blick der große Laubfang-Rucksack auf, der ganze 72 Liter fasst und mit seinem Schnellverschluss-System für optimale Beweglichkeit und hohen Bedienkomfort sorgt.

➔ Hier findest du das Black+Decker Gerät bei Amazon*.

Black+Decker Elektro Laubsauger/-bläser mit Häcksler Eigenschaften

In der folgenden Aufzählung findest du die wichtigsten Eigenschaften des Black+Decker Elektro Laubsauger/-bläser:

  • Leistungsangabe: 3000 Watt
  • Saugleistung: 14 m³/min – ideal zur schnellen Beseitigung hartnäckiger, feuchter Gartenabfälle
  • Blasgeschwindigkeit: 418 km/h – pustet auch den hartnäckigsten Schmutz im Garten weg
  • Variable einstellbare Saug- und Blasleistung ermöglicht eine optimale Anpassung an verschiedenste Aufgaben
  • Der integrierte Häcksler reduziert Volumen des aufgesaugten Laubs im Verhältnis 16:1
  • Robustes Metall-Häckselrad optimiert den Luftstrom und die Häckselleistung
  • Flexibler Saugschlauch sorgt für maximale Beweglichkeit
  • Inklusive aufsteckbarem Laubrechen, 72l Laubfang-Rucksack mit Schnellverschluss-System, Tragegurt und Schulterpolster
Angebot
Black+Decker Elektro Laubsauger/-bläser mit Häcksler (72l Fangsack-Rucksack, Laubrechen und Tragegurt – Hohe Blasgeschwindigkeit und Saugleistung – 3000W) GW3031BP*
  • Der Laubbläser und Sauger eignet sich ideal zur schnellen Beseitigung hartnäckiger und feuchter Gartenabfälle, beschleunigt durch die Häckselfunktion die Kompostierung und erleichtert die Entsorgung
  • Extrem stark: 418 km/h Blasgeschwindigkeit und 14 m³/Min Saugleistung - die verstellbaren Blas- und Saugleistungen ermöglichen eine individuelle Leistungsanpassung an die jeweilige Aufgabe
  • Komfortabel: Rückentragbarer Fangsack verhilft zu langen Arbeits-Intervallen und überzeugt durch Schnellverschluss-System / Mit flexiblem Saugschlauch - optimale Beweglichkeit und hoher Bedienkomfort

Was ist der Unterschied zwischen einem Laubsauger und einem Laubbläser?

Leise Laubbläser blasen- wieder Name bereits erahnen lässt – die Luft nach vorne mit enormer Blasgeschwindigkeit heraus. Damit kannst du Laub und Dreck einfach in eine Ecke des Grundstücks blasen und dort dann aufsammeln und entsorgen.

Ein leiser Laubsauger hingegen funktioniert ähnlich wie ein Staubsauger und saugt das Laub mit hoher Saugleistung in einen großen Auffangsack. Das ist enorm praktisch, da der Dreck gleich verschwindet und Laub nicht mehr eingesammelt werden muss.

Ist der Laubsack voll, muss dieser natürlich geleert werden, so dass dieser wieder neues Laub aufnehmen kann.

Beide Funktionen haben also ihre Vorteile und können für verschiedene Zwecke eingesetzt werden.

Die gute Nachricht ist, dass viele Geräte von vornherein beide Funktionen anbieten. So musst du dich beim Kauf nicht zwischen Laubsauger und Laubbläser entscheiden.

Mit wenigen Handgriffen kann bei Bedarf einfach zwischen Blasen und Saugen umgeschaltet werden.

Dadurch sind solche Geräte natürlich ganz besonders flexibel und für viele unterschiedliche Arbeiten rund um Garten, Terrasse und Grundstück einsetzbar.

Leise Laubsauger mit Häcksler

Manche Laubsauger bieten außerdem noch eine Häckselfunktion. Eine solche Häckselfunktion reduziert das Volumen der eingesaugten Gartenabfälle und bietet somit im Fangsack mehr Platz für Laub.

Dadurch muss der Fangsack nicht so häufig entleert werden und man erspart sich so einige Gänge zum Kompost. Auch die Kompostierung kann dadurch beschleunigt werden.

Leise Laubsauger Vor- und Nachteile

Leise Laubsauger haben aus unserer Sicht die folgenden Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Geräte mit Elektromotor sind meist leiser
  • Kombigeräte können oft saugen, blasen und ggf. auch häckseln und sind somit sehr flexibel
  • Akku Laubsauger benötigen kein Stromkabel
  • Besonders praktisch sind Laubsauger mit einem großen Auffangbeutel
  • Viele Modelle bieten eine hohe Saug- und Blasleistung auch für anspruchsvolle Arbeiten

Nachteile

  • Geräte mit Elektromotor benötigen eine Stromquelle
  • Laubsauger mit Benzinmotor sind meist lauter

Laubs­auger und -bläser im Test

Manchen Menschen möchten vor dem Kauf einen ausführlichen Laubsauger Test lesen. Daher stellt sich gelegentlich die Frage, ob die Stiftung Warentest bereits Laubs­auger und -bläser getestet hat.

Sucht man auf der Stiftung Warentest Webseite nach dem Stichwort „Laubsauger“, dann erfährt man, dass die skandinavischen Kollegen von der Verbraucher­zeit­schrift Råd & Rön im Jahre 2017 bereits Laubbläser und -sauger geprüft haben.

Zum Zeitpunkt dieses Artikels war dieser Test jedoch nicht kostenlos einsehbar, weshalb wir die Ergebnisse dieser Prüfung nicht kennen.

Wer allerdings Meinungen von Kunden zu den einzelnen Geräten erfahren möchte, sollte sich auf jeden Fall die jeweiligen Kundenrezensionen bei Amazon anschauen. Wir finden diese Informationsquelle immer sehr interessant.

Alternative zu Laubsauger und Laubbläser

Wer zunächst nicht so viel Geld ausgeben möchte und seine Gartenarbeit gerne vollständig in Handarbeit erledigt, kann als Alternative zu Laubsauger und Laubbläser auch zu einem Laubbesen, bzw. Laubrechen greifen.

Solche Laubrechen haben meist gebogene Zinken, damit das Laub besser aufgenommen werden kann.

Wohin mit dem Laub?

Sobald das Laub aufgesammelt ist, stellt sich natürlich schnell die Frage nach dem weiteren Vorgehen. Wohin mit dem ganzen Laub?

In erster Linie bietet es sich natürlich an, das Laub in der Biotonne zu entsorgen. Je nach Menge ist diese jedoch schnell voll und kann nicht weiter genutzt werden. Das ist also nicht empfehlenswert.

In einigen Städten und Gemeinden werden speziell zur Entsorgung des Laubs so genannte Laubsäcke zur Verfügung gestellt, in welchen das Laub entsorgt werden kann. Hierzu einfach beim örtlichen Entsorger nachfragen.

Solche Laub- bzw. Gartensäcke, wie diese hier bei Amazon*, sind auch für den eigenen Garten sehr praktisch.

Wer unsicher ist, kann auch beim örtlichen Wertstoffhof nachfragen. Meist kann der Abfall dort abgegeben werden.

Allerdings sollte man wissen, dass Laub kein Abfall ist, sondern als natürlicher Dünger genutzt werden kann. Viel besser ist es also, das Laub im eigenen Garten zu entsorgen.

Dazu kann das Laub in einer windgeschützten Ecke zu einem großen Laubhaufen angehäuft werden. Igel und andere Kleinlebewesen freuen sich darüber und nutzen den Laubhaufen für ihren Winterschlaf.

Aber auch größere Tiere finden gelegentlich Spaß an großen Laubhaufen 😉

Wer es noch ein wenig ordentlicher haben möchte, kann sich eine Laubbox, bzw. einen Laubkorb (Laubkäfig) kaufen, oder auch ganz einfach selber bauen. Bei einer solchen Laubbox handelt es sich einfach um einen Käfig aus Drahtgitter oder Maschendraht, in dem das Laub gelagert wird.

Achtung: So manch einer könnte auf die Idee kommen, das Laub einfach zu verbrennen.

Das ist jedoch keine gute Idee, da das verbrennen von Laub in aller Regel verboten ist. Erkundige dich im Zweifel bei deiner Gemeinde.

Darf man das Laub in seinem Garten einfach liegen lassen?

In deinem Garten kannst du natürlich im Rahmen der Gesetze mehr oder weniger machen was du willst. Du könntest also auch das Laub einfach liegen lassen.

Während Laub auf Beeten sogar noch nützlich sein kann, sollte der Rasen aber unbedingt vom Laub befreit werden.

Denn wenn das Laub auf dem Rasen liegen bleibt, dann bekommt dieser nicht mehr ausreichend Sauerstoff und Licht. Dadurch kann Fäulnis entstehen, da das feuchte Gras nicht mehr richtig von der Sonne getrocknet werden kann.

Auch unschöne gelbe Flecken auf dem Rasen können die Folge sein.

Leise Laubsauger Fazit

Leise Laubsauger und Laubbläser können im Garten und auf dem Grundstück eine Vielzahl an Aufgaben übernehmen.

Insbesondere Kombigeräte, die blasen, saugen und häckseln können, sind ganz besonders praktisch.

Wer sein Augenmerk von vornherein auf leise Geräte mit Elektromotor legt, tut sich und seinen Nachbarn sicherlich einen Gefallen.

Letzte Aktualisierung am 5.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API