Leise Nähmaschine – Welche Modelle nähen leise?

Eine leise Nähmaschine macht mehr Spaß
Eine leise Nähmaschine macht mehr Spaß

Wenn du dir eine neue Nähmaschine kaufen möchtest, wirst du schnell feststellen, dass der Markt groß und unübersichtlich ist. Die meisten Modelle sind mittlerweile computergesteuert und bieten diverse Nähprogramme an.

Abseits von allen Features bevorzugen viele Näherinnen und Näher aber zunehmend eine leise Nähmaschine.

Klar, wenn du professionell mit Maschinen für die Industrie arbeitest, dann musst du dich überwiegend mit einer recht hohen Grundlautstärke abfinden.

Aber insbesondere dann, wenn du deine Projekte zu Hause nähen möchtest, solltest du dich für eine möglichst geräuscharme Nähmaschine entscheiden.

Denn das Nähen mit einer lauten Nähmaschine ist anstrengend, belastend und erzeugt unnötigen Stress. Und auch deine Familienmitglieder und Mitbewohner werden sich freuen, wenn es beim Nähen nicht ganz so laut zugeht.

Daher schauen wir uns in diesem Artikel einige möglichst leise Modelle an.

Leise Nähmaschinen in der Übersicht

In der folgenden Übersicht findest du einige aktuelle Nähmaschinen, die von Benutzerinnen und Benutzern als besonders leise beschrieben wurden:

Janome 230 DC

Janome ist eine führende Marke im Bereich Haushaltsnähmaschinen. Der japanische Hersteller hat bereits über 70 Millionen Nähmaschinen produziert.

Die Janome 230 DC, die es hier bei Amazon gibt*, ist eine sehr beliebte Computer-Nähmaschine, die sowohl für kleine als auch für große Nähprojekte bestens geeignet ist. Die Stiftung Warentest kürte diese Nähmaschine in ihrer Ausgabe 11/2019 zum Preis-Leistungssieger.

Diese kompakte und robuste Maschine verfügt bereits über eine Nähfußdruckregulierung und kann auch festere Stoffe wie Jeans ohne Probleme nähen.

Neben all den positiven Eigenschaften in Sachen Funktionen und Bedienerfreundlichkeit, glänzt die 230  DC außerdem mit einem vibrationsarmen und leisen Nähgeräusch

Die wichtigsten Eigenschaften der Janome 230 DC:

  • Beleuchtete LCD-Anzeige
  • Computergesteuert
  • 30 Nähprogramme
  • 30 Stiche inklusive 3 Knopflöchern, 3 automatische Knopflöcher
  • Stichbreite 7 mm
  • Nähfußdruckregulierung
  • Freiarm
  • Start-/Stopp-Taste
  • eingebauter Einfädler
  • Geschwindigkeitsregler stufenlos
  • Nadelstopp oben/unten
  • Einfädelanzeige

Singer 9960

Die Singer 9960, die du hier bei Amazon findest*, ist eine Nähmaschine, die von vielen Näherinnen, Nähern und Experten gerne empfohlen wird.

Diese Maschine ist für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet und glänzt durch eine Vielzahl an praktischen und benutzerfreundlichen Funktionen.

Speziell die sehr große Auswahl an Stichen (auch Buchstaben und Zahlen), der automatischer Nadeleinfädler und die 13 integrierten 1-Schritt-Knopflöcher mit exklusiver Knopfloch-Unterplatte tragen dazu bei, dass deine kreativen Projekte perfekt umgesetzt werden können.

Außerdem näht die Singer 9960 vergleichsweise leise, was viele Benutzer positiv überrascht.

Die wichtigsten Eigenschaften der Singer 9960:

  • 600 integrierte Stiche
  • One Touch Stitch Auswahl
  • Elektronische Zwillingsnadel-Einstellungen
  • Robuster Metallrahmen
  • Extrabreiter Ausziehtisch im Zubehör enthalten
  • Automatischer Nadeleinfädler
  • 13 integrierte perfekt dimensionierte Knopfloch-Stile
  • Einfach zu ladendes Spulensystem mit transparenter Abdeckung
  • LCD Screen
  • maximale Nähgeschwindigkeit von 850 Stichen pro Minute


Brother JX17FE

Die Brother JX17FE, die hier bei Amazon erhältlich ist*, ist eine günstige, kompakte und gut ausgestattete Nähmaschine, die sich aufgrund ihrer einfachen Bedienung ganz besonders gut für Anfänger eignet. 

Trotz ihrer kompakten Bauweise bietet die JX17FE 17 verschiedenen Nähstiche, die sich wie folgt aufteilen: 6 Typen Geradestiche, 4 Typen Zickzackstiche, 6 nützliche/dekorative Stiche,1 Typ Knopflochstich.

Auch für dicke Stoffe wie Jeans ist diese handliche Brother Nähmaschine gut geeignet.

Von Kunden wird lobend erwähnt, dass die JX17FE absolut rutschfest auf dem Tisch steht und ganz leise näht.

Die wichtigsten Eigenschaften der Brother JX17FE:

  • 17 Stiche
  • Freiarm
  • Automatische Spindel
  • Automatische Linksverschiebung der Nadel
  • Einstellung der Oberfadenspannung
  • Knopflochvorrichtung in der Stichdichte einstellbar
  • Rückwärtsstich
  • rotierende Greifern
  • 6-reihiger Transporteur
  • Ausziehbarer Garnrollenstift
  • LED Licht

Nähmaschine leiser machen

Nähmaschine leiser machen
Nähmaschine leiser machen

Wenn dir deine vorhandene Nähmaschine zu laut ist, dann suchst du vielleicht nach Möglichkeiten, das Geräusch beim Nähen etwas zu reduzieren.

Denn tatsächlich ist es doch ziemlich anstrengend und nervig, an einer zu lauten Nähmaschine zu arbeiten. Auf Dauer geht dann auch schnell der Spaß an kreativen Nähprojekten verloren.

Mit den folgenden Tipps kannst du deine Nähmaschine eventuell ein wenig leiser machen:

Zunächst einmal ist es notwendig, dass deine Nähmaschine waagerecht auf einer stabilen und ebenen Fläche steht. Ist das nicht der Fall, kann die Maschine anfangen zu vibrieren und allerhand andere unangenehme Geräusche von sich geben.

Einen beträchtlichen Teil der Geräusche kannst du auch oft schon eliminieren, indem du ein geräuschabsorbierendes oder dämpfendes Material unter die Nähmaschine legst. Dazu eignet sich zum Beispiel eine Nähmaschinen-Matte, wie diese hier bei Amazon*.

Außerdem solltest du überprüfen, ob deine Nadel noch in Ordnung ist. Eine verbogene oder gar gebrochene Nadel kann nämlich auch der Grund für unangenehme Geräusche beim Nähen sein.

Überprüfe ebenfalls, ob die Stichplatte noch fest sitzt. Hat sich diese gelockert, kann ein klopfendes Geräusch entstehen.

Denke auch daran, deine Nähmaschine regelmäßig zu reinigen und zu ölen, sofern es sich um eine mechanische Nähmaschine handelt. Nimm dir dazu aber unbedingt die Bedienungsanleitung deiner Maschine zur Hand und halte dich genau an die dortige Anleitung. Verwende zudem nur Öl, welches von deinem Hersteller empfohlen wird. Eine ordentlich geölte Maschine kann bereits deutlich leiser im Betrieb sein.

Wenn deine Nähmaschine immer noch zu laut ist, dann kann es eventuell auch sinnvoll sein, die Nähgeschwindigkeit zu verringern. Nur weil deine Maschine zum Beispiel 800 Stiche pro Minute kann, bedeutet das nicht, dass du sie permanent auf Höchstgeschwindigkeit betreiben musst.

Sollten all diese Maßnahmen nicht den gewünschten Effekt bringen und deine Maschine immer noch zu laut sein, dann ist vielleicht wirklich ein neues Gerät fällig.

Einige leise Nähmaschinen haben wir in diesem Artikel vorgestellt.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API